Back To Top



Der Superweitwinkel-Superstar

Distagon T* 2,8/15 ZM

Machen Sie jede Aufnahme zum Star mit diesem Superweitwinkelobjektiv. Das Distagon T* 2,8/15 ZM ist die Krönung modernen Objektivdesigns für Kleinbild-Messsucherkameras mit rektilinearer Abbildung, eröffnet ganz neue und dynamische Perspektiven und ist hervorragend zum Fotografieren anspruchsvoller Architektur und Innenarchitektur geeignet.

Distagon T* 2,8/15 ZM

Distagon T* 2,8/15 ZM

Der Superweitwinkel-Superstar

Händler finden

  • Downloads

    Produktregistrierung

    Veranstaltungen

    Carmarthan Cameras Welsh Camera and Optics Show

    03.09.2016 - 03.09.2016
    United Kingdom, The Halliwell Conference Centre, College Road, Carmarthen, SA31 3EP

    Photokina

    20.09.2016 - 25.09.2016
    Deutschland, Köln

    The CameraWorld Show 2016

    29.10.2016 - 29.10.2016
    United Kingdom, Grand Connaught Rooms, London, WC2B 5DA

    Mehr

    Haben Sie Fragen?

    Distagon T* 2,8/15 ZM

    Der Superweitwinkel-Superstar

    Das Distagon T* 2,8/15 ZM ist ein für seine Brennweitenklasse besonders lichtstarkes Objektiv und ermöglicht das Fotografieren bei schwierigen Lichtverhältnissen. Das Objektiv wird in Deutschland gefertigt, verfügt über ein besonders komplexes Optik-Design und nutzt exotische Glassorten wie Barium-Schwerflint mit hoher Brechzahl und Fluor-Kron mit anomaler Teildispersion. Es nutzt asphärische Linsen und „Floating Elements“ zur Innenfokussierung für verzeichnungsfreie Bilder und gleichbleibend hohe Abbildungsleistung bis in die Bildecken und über den gesamten Fokussierbereich. Die natürliche Vignettierung, der Lichtabfall zum Rand, wird durch den mitgelieferten Verlaufsfilter minimiert.

    Technische Daten:

    Brennweite
    15 mm
    Aperture range2,8 – 22 (drittel Stufen)
    Fokussierbereich
    0,3 m – ∞
    Anzahl Linsen/Gruppen
    11/9
    Abbildungsmaßstab an der Nahgrenze
    1 : 18
    Erfasstes Objektfeld an der Nahgrenze
    43 x 65 cm
    Bildwinkel diag./horiz./vert.
    110°/100°/77°
    FilterM 72 x 0.75
    Maße (mit Deckeln)
    ø 78 mm, Länge 92 mm
    Gewicht
    550 g

    Distagon T* 2,8/15 ZM

    Features

    Made in Germany

    Die Objektive werden in Deutschland hergestellt und umfassen ein hoch komplexes optisches Design. Die Produktionsstätten von ZEISS in Deutschland verfügen über eine unerreichte Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung der fortschrittlichsten Objektive der Fotografiebranche. Beispiele dafür sind die außergewöhnlich leistungsstarken Objektive für die Halbleiterfertigung, den Kinofilm und die Mittelformat-Kamerasysteme der Spitzenklasse.

    Exzellente Bildqualität

    Die ZEISS T* Objektive bieten ein höchstmögliches Niveau hinsichtlich Leistung, Zuverlässigkeit und natürlich Bildqualität. Mit anderen Worten: Sie sind in jeder Hinsicht überlegen. So steht beispielsweise eine äußerst fortschrittliche Streulichtreduzierung bereit, für gestochen scharfe und brillante Bilder. Und die praktisch nicht vorhandene geometrische Verzeichnung stellt eine präzise genaue Formenwiedergabe sicher – was vornehmlich bei der Produkt- und Architekturfotografie von Nutzen ist.

    Präzise, leichtgängige Fokussierung

    Die manuelle Einstellung des Objektivs ist gleichbedeutend mit einer Steuerung der Bildergebnisse „aus den Fingerspitzen heraus“. Ein ergonomisches Design ist dabei alles. Der Fokussierring an den ZEISS Objektiven ist dank Bedienfreundlichkeit und ergonomischer Fingerauflage optimal für schnelle, präzise Objektiveinstellung. Änderungen sind sofort im Bildsucher sichtbar. Der hochwertige Fokussiermechanismus bewegt sich leichtgängig und ohne Spiel, sodass auch das intuitive Wechselspiel mit der Bildebene unterstützt wird.

    Robustes Design

    Die Fassungs- und Steuerelemente der ZM-Objektive sind aus Metall gefertigt und für jahrzehntelangen, intensiven Gebrauch ausgelegt. Die handwerklich hochwertige Verarbeitung der Vollmetallfassungen, der griffige Fokus- und Blendenring aus Metall und das robuste Front-Bajonett- und Filtergewinde sorgen für ein fantastisches Fotografieerlebnis.

    Nahezu verzeichnungsfreie Optik

    Dramatische Perspektiven und der Blick aus außergewöhnlichen Blickwinkeln – ZEISS Objektive eröffnen neue gestalterische Möglichkeiten. Verzeichnung würde die Komposition stören, da gerade Linien, deren Abbild nicht durch die Bildmitte geht, gekrümmt wiedergegeben würden. Dieser störende Effekt wird durch aufwendige optische Konstruktionen bei allen Brennweiten entsprechend weitgehend ausgeglichen.

    Distagon T* 2,8/15 ZM

    Bilder auf Flickr

    Distagon T* 2,8/15 ZM

    Reviews & Awards

    Reviews

    luminous-landscape.com
    "In 2004 Carl Zeiss introduced the Zeiss Ikon ZM rangefinder camera and a range of lenses. These lenses, as with the ZM camera..."
    read more...

    diglloyd.com
    "The Zeiss ZM 15mm f/2.8 Distagon is a super-exotic ultra-wide-angle rectilinear lens for the Leica M9/M8/M or Zeiss Ikon. You’ll also need..."
    read more...

     

    Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

    OK