ZEISS in Österreich

Die Carl Zeiss GmbH wurde als eine der ersten Auslandsgesellschaften der Carl Zeiss AG 1902 in Wien gegründet und ist heute Regional Headquarter für Österreich und Südosteuropa. Mit rund 90 Mitarbeitern in der Region werden in den betreuten Märkten die Schwerpunkte auf Vision Care (Brillengläser und augenoptische Mess- und Prüfsysteme), Medizintechnik (Operationsmikroskope, Diagnose- und Therapiegeräte für die Augenheilkunde, Strahlentherapie) und Mikroskopie (Licht- und Elektronenmikroskope) gesetzt. Die Carl Zeiss Industrielle Messtechnik Austria GmbH (IMT) ist mit Standorten in Graz, Linz und Ungarn der führende Anbieter für Produkte und Dienstleistungen in der Qualitätssicherung.

Die ZEISS Gruppe ist international führend in der Optik und Optoelektronik. Rund 24.400 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 4,190 Milliarden Euro (Vorjahr: 4,163 Milliarden Euro). In den Märkten Industrial Solutions, Research Solutions, Medical Technology und Consumer Optics trägt ZEISS seit mehr als 160 Jahren zum weltweiten technologischen Fortschritt bei und fördert die Lebensqualität vieler Menschen.

Informationen zur ZEISS Gruppe finden sie unter http://corporate.zeiss.com