Back To Top

ZEISS XENOS

die Referenz

Wo allerhöchste Präzisionsansprüche gelten – in den Messräumen von Forschungseinrichtungen, der Luft- und Raumfahrt oder der optischen Industrie –, ist ZEISS XENOS zu Hause. Die High-End-Maschine verbindet Präzision an der Grenze des Machbaren mit einem Messvolumen von nahezu einem Kubikmeter.

ZEISS XENOS

Verfügbare Software

Verfügbare Sensoren

Lösungen

Weitere Informationen

ZEISS XENOS

Längenmessabweichung E0 in μm

ab 0,3 + L/1.000

Messbereich

 XY
Z
9/15/79001.500700

Innovatives Mechanikdesign

ZEISS XENOS besticht durch ein neuartiges Mechanikdesign, das vom Inlinemessgerät ZEISS CenterMax abgeleitet wurde. Im Gegensatz zur üblichen Portalbauweise liegen hier die Y-Führungen oben auf den Seitenwangen, wodurch alle Bewegungsachsen vom Aufspannbereich getrennt sind. Da nur der Querträger in Y-Richtung verfährt, ergibt sich eine geringere bewegte Masse. Diese bleibt zudem immer konstant – ein Vorteil gegenüber einem bewegten Tisch. Beide Aspekte – geringe Masse und konstante Masse – ermöglichen eine optimale Abstimmung der Antriebe hinsichtlich Beschleunigung und Maximalgeschwindigkeit.

Linearantriebe in allen Achsen

Zum Antrieb aller Achsen werden bei ZEISS XENOS Linearantriebe eingesetzt. Die Vorteile: hohe Geschwindigkeit, sehr hohe Beschleunigung, hohe Positioniergenauigkeit sowie querkraftfreies Antreiben. Im Zusammenspiel mit hochauflösenden Maßstäben bewirkt der Einsatz von Linearantrieben bei ZEISS XENOS eine hohe Bahntreue und eine extrem gute Positioniergenauigkeit deutlich unterhalb von 100 Nanometern. Beispielsweise wird dadurch die Taststiftauslenkung beim schnellen Scannen konstanter gehalten, wodurch eine höhere Genauigkeit erzielt wird. Ein weiterer Vorteil zeigt sich beim Messen von gekrümmten Flächen: Je sicherer und genauer der Taster der vorgegebenen Bahn folgt, umso exakter können Abweichungen ermittelt werden.

Virtueller Zentralantrieb

XENOS von ZEISS verfügt über zwei Linearantriebe in Y-Richtung, die über eine von ZEISS neu entwickelte Technik synchronisiert werden: den virtuellen Zentralantrieb. Er sorgt für eine optimale Kraftverteilung der Antriebe, abhängig von der Position der X-Achse. Dies wird durch neueste Controller und Algorithmusgenerationen ermöglicht. Sie ist ein wesentlicher Baustein für höchste Genauigkeit und höchstmögliche Bahntreue im gesamten Messvolumen.

Siliziumkarbidkeramik

Für die genauigkeitsrelevanten Teile der Maschinenstruktur kommt bei ZEISS XENOS eine innovative Siliziumkarbidkeramik zum Einsatz. Der Werkstoff wurde bisher kaum in einer vergleichbaren Bauteilgröße und Genauigkeit verarbeitet. Im Gegensatz zu einer üblichen Aluminiumoxidkeramik bietet die Siliziumkarbidkeramik eine rund 50 % geringere Wärmeausdehnung, eine bis zu 30 % höhere Steifigkeit und ein 20 % geringeres Gewicht. Im Vergleich zu Stahl liefert sie die doppelte Steifigkeit bei halbem Gewicht.

Verbesserter VAST gold

ZEISS XENOS ist standardmäßig mit dem aktiven Referenzmesskopf VAST gold von ZEISS ausgestattet. Der leistungsfähigste Sensor von ZEISS wurde im Zuge der Entwicklung von ZEISS XENOS nochmals für eine bessere Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit optimiert. Neu ist auch die noch steifere Anbindung an die Pinole von ZEISS XENOS. Der VAST gold Sensor ist geeignet für Taster bis 800 Millimeter und Tastergewichte bis 600 Gramm, einschließlich asymmetrischer Tasterkonfigurationen.

Optimierte Luftlager

Neue Luftlager mit einer noch steiferen Anbindung verbessern die Stabilität und tragen so zu einer höheren Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit bei.

Verbessertes Elektronikkonzept

Die bei allen Koordinatenmessgeräten vorhandene Beeinflussung der Präzision durch beweglich verlegte Kabel wurde einerseits durch eine verbesserte Entkopplung und andererseits durch ein neuartiges Elektronikkonzept mit dezentralen Modulen deutlich verringert. Neue CAA-Aufnahmeverfahren und zusätzliche CAA-Korrekturen leisten einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der höchsten Genauigkeit.

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK