Back To Top

BLUE 400

Mehr sehen

BLUE 400

Kontakt Teaser

Kontakt

Der richtige Ansprechpartner für Ihre Fragen

Standorte & Telefonnummern
Kontaktformular
Serviceanfrage

BLUE 400

BLUE 400 intraoperative Fluorescence whitelight A

Blue 400 intraoperative Fluorescene B

Bild mit freundlicher Genehmigung von Walter Stummer, MD, PhD, Neurochirurgische Klinik, Universitätsklinikum Münster, Münster, Deutschland

BLUE 400 - Fluoreszenzgestützte Tumorresektion

Ermöglicht die intraoperative Unterscheidung zwischen krankem und gesundem Gewebe. Dieses Fluoreszenzmodul wurde im Rahmen einer erfolgreich durchgeführten multizentrischen Phase-III-Studie* entwickelt und als erstes Modul vollständig in das Operationsmikroskop integriert. Mit OPMI® PENTERO® 900 ist BLUE 400 optional in HD-Qualität erhältlich.

Sichtbare Unterschiede

  • Klare Unterscheidung zwischen rot fluoreszierenden und nicht fluoreszierenden Bereichen
  • Fluoreszenzbilder sofort während der Operation sichtbar

Unveränderte Arbeitsabläufe

  • Nahtlos in den gewohnten Bedienablauf von OPMI PENTERO 900 und OPMI Pentero integriert
  • Anschalten und Umschalten zwischen BLUE 400 und normalem Licht auf Knopfdruck


Voll integriert

  • Maximaler Arbeitsabstand aufgrund der Modulintegration im Mikroskopkopf
  • Unbeeinträchtigte Manövrierbarkeit des Operationsmikroskops
  • Leichte Reinigung des Operationsmikroskops
  • Vollständige Integration von BLUE 400 vermeidet Beschädigungen an Komponenten und zeitintensive Anpassung externer Komponenten


* Stummer W, Pichlmeier U, Meinel T et al: Fluorescence-guided surgery with 5-aminolevulinic acid for resection of malignant glioma: a randomised controlled multicentre phase III trial. Lancet Oncol 7: 392-401, 2006

BLUE 400 mit OPMI PENTERO 900 oder OPMI Pentero

BLUE 400 lässt sich in OPMI PENTERO® 900 und OPMI Pentero integrieren. Die Integration von BLUE 400 in die Mikroskop-Plattform umfasst spezielle Filter für die Anregung im Wellenlängenbereich von 400 bis 410 nm und Beobachtung im Bereich von 620 bis 710 nm.

Zusätzlich umfasst das Modul BLUE 400 eine speziell optimierte Optik und Kamera für den BLUE 400 Modus.

Broschürendownloads

Keine Einträge

Video Downloads

Videoplayer-Startimage
Sorry, this shouldn't have happened:
Video player failed to load.

BLUE 400 - Glioblastoma Teil 1

Type of file: mp4
Filesize: 3.1 MB

Download

 

Videoplayer-Startimage
Sorry, this shouldn't have happened:
Video player failed to load.

BLUE 400 - Glioblastoma Teil 2

Type of file: mp4
Filesize: 5.3 MB

Download

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK