Back To Top

OPMI Lumera T

Let there be light

Lumera T

Kontakt Teaser

Kontakt

Der richtige Ansprechpartner für Ihre Fragen

Standorte & Telefonnummern
Kontaktformular
Serviceanfrage

Verwandte Themen

Cataract Community

Cataract Community

Connecting peers, sharing global expertise.

Die Cataract Community bietet Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zu weltweitem Katarakt Know-how - von der Diagnose über die Behandlung bis hin zur postoperativen Betreuung.

OPMI Lumera T

Lumera T Red Reflex

Visualisierung des Red Reflex

Die Stereo Coaxial Illumination (SCI) ermöglicht die einmalige Detailerkennung, kontrastreiche Brillanz und Stabilität des Red Reflex – auch bei stark pigmentierten, verrollten und ametropen Augen. Mit dieser Technologie wird das Patientenauge in wirklich allen Details gezeigt.

OPMI Lumera T Müheloses Positionieren

Müheloses Positionieren

Mit den magnetischen Bremsen wird das Positionieren des Operationsmikroskops zu einem Kinderspiel. Wenn man die Bremsen löst, gleitet das System federleicht in eine neue Position. In fixiertem Zustand steht das Operationsmikroskop fest.

Lumera T

Der unabhängige zweite Blick

Das OPMI Lumera® T kann mit einem komplett integrierten Assistentenmikroskop ausgestattet werden. Der zweite Chirurg wählt, unabhängig vom ersten, die Schärfen- und Vergrößerungseinstellungen, so dass eine aktive Assistenz möglich ist.

OPMI Lumera T Natürlicher Farbeindruck

Natürlicher Farbeindruck

Mit der integrierten Superlux® Eye Xenonbeleuchtung werden die anatomischen Strukturen des Auges in ihren natürlichen Farben und mit hoher Detailgenauigkeit ersichtlich. Durch Einsetzen des HaMode Filters können Ophthalmo-Chirurgen, die doch Halogen bevorzugen, schnell auf ein halogenäquivalentes Spektrum umschalten. Das ist besonders sinnvoll, wenn mehrere Operateure das System nutzen und dabei verschiedene Präferenzen hinsichtlich der Lichtquelle haben.

Externe Video-Komponenten

Externe Komponenten können am Operationsmikroskop befestigt werden, um so maßgeschneiderte Videolösungen zu erreichen. Die externe Anbringung über optische und mechanische Standardschnittstellen führt zu mehr Flexibilität und einer einfacheren und schnelleren Nachrüstbarkeit im Bereich des Operationsmikroskops.

Videokameras

Trio610

TRIO 610 mit CCU TRIO 600 – 3 Chip HD Kamerasystem

Das hochauflösbare Kamerasystem mit apochromatischer Videooptik ermöglicht die Erstellung von Mikroskopbildern in erhöhter Auflösung und Farbwiedergabe. Die hochauflösenden Bilder können zu Informations-, Dokumentations- und Schulungszwecken, sowie zur Präsentation eingesetzt werden.

TRIO 610

MediLive Trio eye

MediLive Trio Eye – 3 Chip SD Kamerasystem

Diese Videokamera wurde speziell für die Anforderungen in der Ophthalmochirurgie konzipiert, um die hohen Ansprüche des Operationsalltags zu erfüllen. Die kontrastreichen und scharfen Bilder können zu Informations-, Schulungs- und Dokumentationszwecken verwendet werden.

MediLive Trio eye

Dokumentation

MEDIALINK 100

MEDIALINK 100

Mit diesem Videorecorder (Standarddefinition) ist die OP-Dokumentation in Form von Bildern und Videos ganz einfach gemacht. Für jeden Patienten kann ein Ordner angelegt werden, dem alle Bilder und Videos automatisch zugeordnet werden. Später lassen sich diese über eine Suchfunktion schnell aufrufen. Aus bereits aufgezeichneten Videos lassen sich Bilder generieren um einzelne chirurgische Schritte als Bild zu dokumentieren. Die gespeicherten Daten können auf ein USB-Speichermedium oder auf einen Datenserver übertragen werden.

MEDIALINK 100

 

HD Video Recorder

Ein medizinischer HD Video Recorder ist erhältlich.

HD Videomonitore

HD Videomonitore

HD Videomonitore

Medizinische HD Videomonitore (1080p) sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

WeiterlesenWeiterlesen
SchließenSchließen

OPMI Lumera T Deckenstativ

Deckenstativ

Das OPMI Lumera T kann an ein Deckenstativ mit sanft gleitender Hubfunktion montiert werden, die es ermöglicht, schnell und einfach zwischen der Arbeits- und Parkposition zu wechseln. Das heißt optimale Nutzung des Raums im OP in der Arbeitsposition während der OP sowie in der Parkposition.

RESIGHT Sicherer Abstand

RESIGHT 700 für die Retinachirurgie

Mit dem OPMI Lumera T und dem Fundusabbildungssystem RESIGHT® 700 erkennt der Retinachirurg jedes Detail der Netzhaut klar und deutlich. Da die Produkte hervorragend zusammen arbeiten, bieten sie bisher einzigartigen Komfort im OP.

RESIGHT 700

OPMI Lumera i Stereomitbeobachter

Stereomitbeobachter

Bei der Ausstattung des Operationsmikroskopes mit einem Stereomitbeobachter sieht eine zweite Person das OP-Feld in der gleichen Vergrößerung. Eine Variante, die etwa für die sterile Assistenz oder die Ausbil­dung von Studenten bestens geeignet ist.

OPMI Lumera i Fußschaltpult

Fußschaltpult

Es ist an der Zeit Ihnen und Ihrem Team mehr Freiraum im OP zu schenken. Lernen Sie neue Dimensionen der Freiheit kennen – ohne zusätzliche Kabel können Sie das Operationsmikroskop im OP positionieren. Mit dem ergonomischen Fußschaltpult können Sie Ihr Operationsmikroskop präzise, intuitiv und zuverlässig steuern. Zu unserer drahtlosen Variante (FCP WL), bieten wir natürlich zusätzlich auch ein Fußschaltpult mit Kabel (FCP) an.

Operationsmikroskop






Apochromatische Optik
Motorisches Zoom-System, Zoom-Verhältnis 1:6
Fokussierbereich: 50 mm
Binokulartubus: Invertertube® (optional 0–180° Schwenktubus)
Objektiv: f=200 mm
(f=175 mm Option)
DeepView: Schärfentiefe-Management-System
Integriertes Assistentenmikroskop ohne Lichtverlust
BeleuchtungSCI: Red Reflex-Beleuchtung und Umfeldbeleuchtung, beides abblendbar (zum Patent angemeldet)
Lichtquelle






Superlux Eye Xenonbeleuchtung mit manuellem Lampenwechsel, inklusive HaMode Filter
Halogenbeleuchtung mit vollautomatischem Lampenwechsel

Option: Dual-Halogenbeleuchtung:

  • Halogen + Halogen
  • Xenon + Halogen
Faseroptikbeleuchtung
Integriertes 408-nm-UV-Sperrfilter
Einschwenkbarer GG475 zur Reduzierung des Blauanteils
Retinaschutzblende
Option: Fluoreszenzfilter
XY-Kupplung
Verstellbereich 40 mm x 40 mm
Knopf für Ausgangsstellungen von XY-Kupplung und Fokus
Stative
  • Bodenstativ S88
  • Deckenstativ S8
  • Deckenstativ S81

max. Tragkraft: 20 kg (44.1 lb) (komplette Mikroskopausrüstung inkl. Zubehör)

Optime visible service quality

OPTIME

Visible service quality

Von vorbeugender Wartung bis zur Ersatzteilversorgung bietet OPTIME die komplette Servicepalette, mit der höchste Systemverfügbarkeit und optimale Workflow-Effizienz möglich sind. Nutzen Sie unseren exzellenten Servicesupport über die gesamte Lebensdauer Ihrer Geräte. Mit planbaren Servicekosten vereinfacht OPTIME auch Ihre Geschäfts- und Budgetplanung. Mit einem erfahrenen und zuverlässigen Partner an der Hand.

Erfahren Sie hier mehr über unser umfassendes Serviceangebot mit den Serviceverträgen OPTIME prevent, OPTIME advanced und OPTIME complete.

Keine Einträge

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK