Back To Top

 

 

Kontakt

Mehr Informationen, Produktdemonstrationen und Händlersuche

LSM 710

Erleben Sie die freie Auswahl von Farbstoffen und Anwendungen

Das neue Beleuchtungs- und Erkennungsdesign von LSM 710 bietet Ihnen absolute Flexibilität in der Fluoreszenzmikroskopie. Sie arbeiten mit bis zu zehn Farbstoffen und mit kontinuierlicher spektralen Detektion über den gesamten Wellenlängenbereich hinweg. LSM 710 ermöglicht konfokale Mikroskopie für vielfältige Anwendungen.

Gemeinsam mit dem inversen Axio Observer von Carl Zeiss bietet Ihnen LSM 710 eine unvergleichliche Qualität der konfokalen Mikroskopie in der Zell- und Entwicklungsbiologie. Stativlösungen wie Axio Imager oder Axio Examiner bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um neurobiologische, physiologische und entwicklungsbiologische Beziehungen in einer außergewöhnlichen Qualität zu erfassen.

LSM 710 verleiht Ihnen die nötige Flexibilität für konfokale Mikroskopie genau wie Sie sie brauchen.

Das Tutorial beginnt damit, dass Emissionslicht (das von rechts in das Fenster fällt) auf der Oberfläche eines Gitters gebeugt wird und danach in eine Linse eintritt, die alle spektralen Komponenten zu einem zentralen Photomultiplier im ZEISS QUASAR Detektor leitet. Zur Navigation im Tutorial verwenden Sie den linken und rechten Schieberegler, um die Lichtblende im Strahlengang vor- und zurück zu schieben und so die Anzahl der Wellenlängen, die auf den Mehrkanal-Photomultiplier treffen, zu verringern. Die Schieberegler "Left Prism" und "Right Prism" dienen dazu, einen ausgewählten Wellenlängenbereich zu den zusätzlichen Photomultipliern auf der rechten und linken Seite des zentralen Photomultipliers zu leiten.

Details siehe ZEISS Online Campus

Tutorial: 34-Kanal QUASAR DetektorTutorial: 34-Kanal QUASAR Detektor
schließenschließen

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 710!

LSM 710 – Konfokalmikroskopie nach Ihren Wünschen

  • Oversampling mit 30 Prozent längerer Sampling-Zeit pro Pixel für geräuscharmen Betrieb
  • Exzellente Kontrasteigenschaften sogar bei stark reflektierenden Proben – durch 100-1000x verbesserte Laserunterdrückung
  • Enorme Konfigurationsbandbreite bei QUASAR Detektoren – entsprechend Ihren Anforderungen
  • Das innovative Gitter- und Spektral-Recycling-Loop-Design sorgt dafür, dass kein einziges wertvolles Photon aus Ihrer Probe verloren geht.
  • Bis zu 80 Prozent geringeres Rauschen – dank dem QUASAR Array-Detektor von Carl Zeiss
  • Paralleles 34-Kanal-Imaging über die gesamte Wellenlängenbandbreite
  • APD-Imaging mit Photonenzählung
  • Geräuscharme Elektronik und Laser

ZEN-Software für die automatische Adaptation von LSM 710 zur Optimierung Ihrer Anwendungen. Software-Tools unterstützen Sie bei der Kalibrierung des Systems und bei der Kontrolle der zentralen Leistungsparameter.


Das Scanmodul - Kernstück von LSM 710
1 PTC Laserkopplung
2 Motorisierte Kollimatoren
3 TwinGate Beamsplitter
4 Scanner
5 Scanoptik


6 Master-Pinhole
7 Spektrale Recycling Loop
8 Strahlführung
9 QUASAR-Detektoren
10 Externer Detektionsport

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 710!

LSM 710 – Konfokalmikroskopie mit vielfältigen Optionen

Wenn Ihre Experimente in der Zell- und Entwicklungsbiologie neue Lösungen erfordern, fügen Sie nach Bedarf neue Laserlinien hinzu.

Mit LSM 710 profitieren Sie von Multicolor-Imaging mit den neuesten Fluoreszenzproteinen und ohne spektralen Crosstalk. Sie analysieren Moleküle und Proteine – und ihre Interaktionen – mit allen Imaging-Methoden, die die Konfokalmikroskopie derzeit unterstützt.

Der leistungsstarke 'In Tune' -Laser erweitert das Spektrum der Wellenlängen, die Ihrem LSM 710 für die Konfokalmikroskopie zur Verfügung stehen. Sie stellen die optimale Wellenlänge für Ihre Proben schnell und kontinuierlich von 488 bis 640 nm ein: Regen Sie Ihre Fluorophore genau im Erregungsmaximum und mit über 1,5 mW pro nm an.

Der Wellenlängenbereich und die kurzen Pulse erlauben Ihnen die Verwendung anderer Farbstoffe zum Beispiel bei FLIM- und FRET-Experimenten. 'In Tune' ist rauscharm, stabil und garantiert damit selbst bei Multi-Kanal-Experimenten bei schwachem Licht eine empfindliche Detektion und optimale Ergebnisse. Darüber hinaus  können Sie 'In Tune' mit weiteren Lasern vom nahen UV-Bereich bis in den roten Bereich kombinieren - alles innerhalb Ihres LSM 710 Systems.

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 710!

LSM 710 – verleiht der Zell- und Entwicklungsbiologie Flügel

Das PTC-Laserkonzept von LSM 710 ist revolutionär in der Konfokalmikroskopie: das System verwendet direkt an den Scankopf anschließbare pigtail-gekoppelte Laser. Dank bis zu acht Anschlüssen können Sie Laser im UV-nahen Bereich, VIS- und IR-Laser in vielen Kombinationen einkoppeln.

Der 34-Kanal-QUASAR-Detektor von Carl Zeiss ermöglicht eine optimale Aufnahmestrategie für verschiedene Emissionsspektra ohne Bindung an Filter und dichroitische Spiegel – Sie konfigurieren Ihr Experiment einfach in der Software.

Das spektrale Signal, das Sie erhalten, bildet eine hervorragende Grundlage für hochauflösende spektrale Bildgebung und die parallele Detektion von bis zu zehn Farben. Bei Bedarf können Sie dem jeweiligen Detektor beliebige Teile des Spektrums zuweisen.

Der neue TwinGate-Strahlteiler arbeitet mit zwei dichroitischen Filterrädern und einer hohen Transmission von bis zu 100 Kombinationen von Laserlinien, dies erlaubt eine optimale Fluoreszenzanregung Ihrer Proben.

Der spektrale Recycling-Loop von LSM 710 verstärkt das Signal, indem er den nichtseparierten Teil des Emissionslichts ein weiteres Mal durch das Gitter einspeist, bevor er es zu dem vollständigen Signal hinzufügt. Die Verwendung des QUASAR-Detektors reduziert das Rauschen um zwei Drittel und verbessert die Sensitivität Ihres Mikroskops signifikant.

 

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 710!

IC²S Hochleistungs-Objektive

Superresolution Mikroskopie Konfokale und Multiphotonen Mikroskopie Fluoreszenz Korrelations Spektroskopie

Seiten: 12
Dateigröße: 8.725 kB
Revision 03.08.2010

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK