Back To Top

Atlas 5

Meistern Sie Ihre multi-dimensionale Herausforderung

Atlas 5

 

 

Kontakt

Mehr Informationen, Produktdemonstrationen und Händlersuche

Atlas Image Viewer

Atlas 5

Meistern Sie Ihre multi-dimensionale Herausforderung

Nehmen Sie Elektronenmikroskopbilder einfacher als jemals zuvor auf. Korrelieren Sie Bilder aus verschiedenen Größenbereichen.

Mit Atlas 5 erstellen Sie multi-dimensionale Bilder. Atlas 5 ist ihr leistungsstarkes Paket aus Hardware und Software, das Ihr ZEISS Rasterelektronenmikroskop (REM) und Ihr ZEISS Rasterelektronenmikroskop mit fokussiertem Ionenstrahl (kurz FIB-REM) ergänzt. Nutzen Sie die effiziente Navigation und Korrelation von Bildern aus jeder Quelle, z.B. aus Licht- oder Röntgenmikroskopie. Profitieren Sie von hohem Durchsatz und automatisierter Bildgebung für große Bildflächen. Einzigartige Workflows helfen Ihnen, ein tiefes Verständnis für Ihre Proben zu erlangen. Passen Sie Atlas 5 mit Hilfe seiner Module an die täglichen Anforderungen Ihrer Forschungsarbeiten an.

 

Einfach zu bedienende, workflow-orientierte Nutzeroberfläche für automatisierte Bildgebung.

Einfach zu bedienende, workflow-orientierte Nutzeroberfläche für automatisierte Bildgebung.

Nehmen Sie Elektronenmikroskopbilder einfacher und schneller auf als jemals zuvor

  • Nehmen Sie große Datensätze von 2D oder 3D elektronenmikroskopischen Bildern automatisiert im Nanometermaßstab auf – über Stunden oder Tage.
  • Nehmen Sie Einzelbilder von tausenden Proben auf, fügen Sie große Bildfelder durch Bildmosaike aus tausenden, benachbarter Einzelbildern zusammen.
  • Mit Atlas 5 optimieren Sie die automatisierte Bildaufnahme: Sie erzeugen konsistente und reproduzierbare Ergebnisse mit vordefinierten und anpassbaren Aufnahmeprotokollen.

Licht- und rasterelektronenmikroskopische Bilder eines integrierten Schaltkreises, mit Atlas 5 korreliert.

Licht- und rasterelektronenmikroskopische Bilder eines integrierten Schaltkreises, mit Atlas 5 korreliert.

Korrelieren Sie Bilder von verschiedenen Systemen

  • Bringen Sie Bilder von unterschiedlichen Systemen zusammen. Die korrelative Benutzeroberfläche von Atlas 5 macht es einfach. Zoomen Sie aus der makroskopischen Übersicht über Ihre Probe bis hinein in Details im Nanometerbereich.
  • Atlas 5 ist Ihr Daten-Hub für Bilder aus einem REM, FIB-REM, Röntgen- oder Lichtmikroskop oder eines anderen optischen Bildes, z.B. aus Ihrer digitalen Kamera.
  • Konstruieren Sie ein nahtloses, multi-modales, multi-skaliertes Bild Ihrer Probe.

3D Visualisierung von Pflanzengewebe.

3D Visualisierung von Pflanzengewebe. Probe: mit freundlicher Genehmigung von J. Sherrier, J. Caplan, S. Modla, University of Delaware, USA.

Verstehen Sie Ihre Probe mit Hilfe einzigartiger Workflows

  • Verstehen Sie Ihre Probe in ihrer Gesamtheit, in 2D und 3D mit Hilfe der graphischen Nutzeroberfläche von Atlas 5.
  • Erstellen Sie einen auf Ihre Aufgabenstellung zugeschnittenen Workflow, gleichgültig ob es sich dabei um eine einfache Aufgabe oder um ein komplex aufgesetztes Experiment handelt.
  • Ein klarer Workflow führt Sie vom Setup für automatisierte Bildaufnahme über die Nachbearbeitung und Analyse - bis zum individuellen Export Ihrer Bilder.

Erstellen Sie große Mosaikbilder

Atlas kombiniert einen 16-Bit-Abtastgenerator und duale Super-Sampling Signalerfassungshardware mit Bildverarbeitungs- und Steuerungssoftware für Ihr ZEISS Elektronenmikroskop. Erstellen Sie Bilder mit einer Größe von 32.000 x 32.000 Pixeln mit Verweilzeiten von 100 ns bis > 100 s, die in 100 ns-Schritten erhöht werden können. Speichern Sie Ihre Bilder mit acht oder sechzehn Intensitätsbits.

Atlas 5 bietet:

  • eine geringere Zahl der zu erfassenden Bildausschnitte und damit verbunden eine verringerte Berechnungskomplexität sowie Geschwindigkeit
  • eine verringerte Zahl von "Überlappungsrändern": Sie profitieren von minimierter Strahlenschädigung für Ihre Probe und gewinnen Bildqualität

Nehmen Sie Elektronenmikroskopbilder einfacher als jemals zuvor auf.

  • Definieren Sie Regions of Interest (ROI) und rastern Sie ausschließlich die interessierenden Bereiche mit vordefinierten Aufnahmeprotokollen ab. Profitieren Sie von reproduzierbaren Ergebnissen durch das Erstellen von Protokollen mit idealen Aufnahmebedingungen.
  • Halten Sie den Fokus durch Auto-Fokus- und Auto-Astigmatismus-Korrekturen während Langzeitexperimenten stabil.
  • Bilden Sie Ihre Probe ab, wann oder wo Sie dies benötigen: Atlas 5 ermöglicht multiple Aufnahme-Sitzungen an unterschiedlichen Instrumenten.
  • Korrelieren Sie Bilder– bringen Sie 2D Bilder und 3D Volumendatensätze aus verschiedenen Instrumenten zusammen.
  • Importieren Sie Daten aus Licht-, Röntgen-, Elektronen- und Fokussierten Ionenstrahl-Elektronenmikroskopen und richten Sie diese gegeneinander aus, um ein Gesamtbild Ihrer Probe zu erzeugen.

Korrelieren Sie Röntgenmikroskopie und FIB-REM, um Ihre unterhalb der Probenoberfläche liegenden Stellen anzusteuern.

  • Korrelieren Sie 3D Röntgenmikroskopie-Volumendatensätze aus Ihrem ZEISS Röntgenmikroskop mit Oberflächenmerkmalen, die in Ihrem FIB-REM zu erkennen sind.
  • Nutzen Sie die Röntgenmikroskop-Daten, um die tiefliegenden Stellen virtuell zu lokalisieren und präzise mit dem FIB-REM anzusteuern.
  • Steuern Sie die Regionen anschließend mit Ihrem ZEISS FIB-REM an.

ZEISS Atlas 5 bietet Ihnen eine Vielfalt an Modulen

Erweitern Sie die Fähigkeiten Ihres ZEISS REMs oder FIB-REMs mit Atlas 5: Advanced Toolkit ist notwendig für die optionalen Software Module Array Tomogaphie, 3D Tomographie und NPVE Advanced. Das Offline Advanced Toolkit Modul beinhaltet die Offline Basis von Atlas 5.

 

Atlas 5 Basis

Workflow-orientierte Hochdurchsatzplattform für Bildaufnahme. Korrelation von Bildern von verschiedenen Instrumenten, Detektoren und Arbeitssitzungen. Import eines Hintergrund- und eines Overlay-Bildes (BMP, JPG, TIF, CZI, TXM). Protokoll-basierte, automatisierte 2D Akquisition. Große Bildfelder bis zu 32000 * 32000 Bildpunkten, 100ns Verweilzeit, 8 bit / 16 bit Ausgabemöglichkeit der Bit-Tiefe, 2 Kanäle. xROI (exakte Regions of Interest). Manuelles Zusammenführen von 2D Bild-Mosaiken.

Advanced Toolkit

Import mehrerer Hintergrund- und Overlay-Bilder, Erweiterte Bild-Korrektur (Gradient Korrektur, Radial Korrektur, Korrektur pro Aufnahme-Kanal), Erweitertes Automatisiertes Zusammenführen der Mosaik-Einzelbilder, Export als Movie, Export in den Browser-basierten Viewer für web-basierten Daten-Austausch. Optimierung der Aufnahmeprotokolle pro Akquisition. Export von mulit-Kanal Daten pro Kanal oder als Überblendung. Integrierte Bild-Kontrolle der aufgenommenen 2D REM Bilder und automatisierte Neu-Akquisition problematischer Bilder.

Array Tomographie

Werkzeuge für das Setup von Array Tomographie: Clone Tool für die Definition von Sektoren, Snap Section tool für die automatisierte Definition von Sektionen, Site Management Funktionen für die effiziente Definition von Unterbereichen der Sektionen. Bildstapel Viewer und Bildstapel-Exportfunktionen.

3D Tomographie

3D FIB-REM Akquisitionseinheit mit automatisierter Probenpräparation, xROI (exakte Regions of Interest) Volumen-Bildnahme, erweitertes Werkzeug zum Ausgleich der Probendrift, adaptive Schnittdicken-Kontrolle, vorausberechnende Driftkorrektur und – ausgleich. Bildstapel Viewer mit FIB-REM Stapel-Ausrichtung, Randkorrektur und Bildstapelexport.

NPVE Advanced (Advanced Nanopatterning & Visualization Engine)

Erweiterte Kontrolle der Geometrie und der Parameter von FIB-Nanostrukturierungen. Simultane Strahlkontrolle mit voller Unterstützung der Strukturierungs- und Bildaufnahmefunktionen von Ionen- und Elektronenstrahl des FIB-REM. Vordefinierte Sammlungen von Parametern für die Kontrolle von Strahl und GIS Parametern für konsistenten Materialabtrag und Depositionskontrolle über alle Arbeitsbedingungen. Werkzeuge für Setups, 3D Profile und Array-Erzeugung für optimal designte Experimente. Der Import von CAD Daten (GDSII, DXF) für die Strukturierung ist möglich.

White Paper: ZEISS Atlas 5 - Large Area Imaging with High Throughput

Seiten 6
Dateigröße 4.056 kB

ZEISS Atlas 5 Array Tomography

Image Your Serial Sections Fast and Efficiently – with Nanoresolution

Seiten 13
Dateigröße 4.289 kB

ZEISS Atlas 5

Master Your Multi-scale Challenge

Seiten 19
Dateigröße 5.061 kB

Application Note: Multi-scale Correlative Study of Corrosion Evolution in a Magnesium Alloy

Seiten 8
Dateigröße 3.681 kB

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK