Back To Top

Übersicht: Gründerjahre

1846

Carl Zeiss gründet in Jena eine Werkstatt für Feinmechanik und Optik

1847

Herstellung von Mikroskopen

1866

Beginn der Zusammenarbeit von Ernst Abbe und Carl Zeiss

1872

Abbes Theorie der Abbildung im Mikroskop führt zu fundamental verbesserten Mikroskopen. Diese Theorie und die nach Abbe benannte „Sinusbedingung“ bilden die Grundlage jeder modernen Hochleistungsoptik

1884

Gründung des späteren Jenaer Glaswerks Schott & Genossen (heute: SCHOTT AG) durch Otto Schott, Ernst Abbe, Carl Zeiss und Roderich Zeiss

1889

Gründung der Carl-Zeiss-Stiftung durch Ernst Abbe

1891

Ernst Abbe macht die Carl-Zeiss-Stiftung zur alleinigen Eigentümerin des Zeiss Werks

1900

Bereits von beachtlicher wirtschaftlicher Bedeutung, entwickelt sich Carl Zeiss in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem führenden Optikunternehmen mit weltweiten Aktivitäten

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK