Back To Top

Optiker finden

Alles, was Sie über Ihre neuen ZEISS Präzisions-Brillengläser wissen sollten

Beliebte Themen

Brillenglasbestimmung

3. Schritt: Die subjektive Refraktion liefert die genauen Daten für Ihre Brillengläser.

 

Sie kennen diese Art von Sehtest vielleicht bereits: die subjektive Vermessung Ihrer Augen – genannt Refraktion – zur Ermittlung der genauen Daten für Ihre Brillengläser. Es werden systematisch verschiedene Linsen vor Ihre Augen gehalten, und Sie werden nach einer Verbesserung oder Verschlechterung des Seheindrucks gefragt.

Ihre Brillenglasbestimmung

Subjektive Überprüfung des Sehens

Dieser Test wird mit variierenden Linsenstärken so lange fortgeführt, bis ein optimaler Seheindruck erreicht ist. Ihr Augenoptiker hat dann gemeinsam mit Ihnen die für Sie beste Brillenglaskorrektion ermittelt. Die individuelle Konfiguration der ZEISS Brillengläser geht jedoch noch darüber hinaus.

 

Durch ZEISS Messsysteme wie i.Polatest®, ein Nahsicht-Prüfgerät, lassen sich die unterschiedlichen Komponenten Ihres Sehvermögens in allen nur denkbaren Situationen prüfen und bewerten.

 

Ihr räumliches Sehen – das Teamwork Ihrer Augen – wird ebenfalls untersucht. Alle diese Daten fließen in die Konfiguration Ihrer individuellen Brillengläser mit ein.

 

Weiter zu Schritt 4 der Konfiguration Ihrer individuellen ZEISS Brillengläser: Exakte Anpassung

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK