Wussten Sie, dass Carl und Zeiss getrennt waren?

Während der Teilung Deutschlands gab es Carl Zeiss doppelt: ein Unternehmen im Osten und eines im Westen der geteilten Republik. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Thüringen zunächst von den amerikanischen Truppen besetzt. Als sich die US-Truppen wieder in das für sie vorgesehene Gebiet zurückzogen, nahmen sie kurzerhand 84 Führungskräfte und Wissenschaftler mit in ihre Besatzungszone. Diese gründeten 1946 die „Optischen Werke Oberkochen“, später umbenannt in „Carl Zeiss“. Nach der Verstaatlichung 1948 trug das Jenaer Werk den Namen VEB Carl Zeiss Jena.

Wussten Sie, dass Carl und Zeiss getrennt waren?

20 Jahre ist es her, seit die politische Wende auch die Wiedervereinigung der beiden Unternehmen einläutete

In nur wenigen Jahren wurden beide Unternehmen in Oberkochen und Jena in ihren jeweiligen Wirtschaftssystemen zu Technologieführern in der Optik. Dafür sorgte zunächst auch die produktive Zusammenarbeit: Jena lieferte Unterlagen für ältere Produkte, während Oberkochen Zeichnungen für Neuentwicklungen bot. In einzelnen Ländern nutzte man sogar gemeinsame Vertriebskanäle, bis die DDR-Regierung im Frühjahr 1953 sämtliche Kooperationen unterband.

 

20 Jahre ist es her, seit die politische Wende auch die Wiedervereinigung der beiden Unternehmen einläutete. Bereits 1990 erklärten die getrennten Zeissianer die Absicht, sich unter dem Dach einer Carl-Zeiss-Stiftung zusammenzuschließen. Mit der Carl Zeiss Jena GmbH übernahm Carl Zeiss das feinmechanisch-optische Kern- geschäft. Trotz großer Schwierigkeiten konnte dieser Vereinigungsprozess zum Erfolg geführt werden. Seitdem sind Carl und Zeiss endlich wieder Carl Zeiss und nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt vertreten.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr