Buehne01 Relex
innovationMADE BY ZEISS
Bessere Sehqualität mit SMILE. ZEISS ReLEx SMILE
innovationMADE BY ZEISS

ReLEx SMILE

  • Produktinformationen
    ReLEx – Laserkorrektur jenseits von LASIK

    ReLEx SMILE von ZEISS

    Die erste minimal-invasive SMILE-Lösung

    Bislang einzigartig, erlaubt ReLEx® SMILE von ZEISS erstmals die Lentikelextraktion durch eine nur kleine Inzision. ZEISS ist das einzige Unternehmen, das Patienten die Behandlung durch dieses minimal-invasive Verfahren bietet. Entscheiden Sie sich jetzt für den Fortschritt mit ZEISS ReLEx SMILE!

    Minimal-invasiver Eingriff – ohne Flap

    Anmerkung: Diese Abbildung basiert auf einer optischen Zone von 6,5 mm.

    Loading the player...

    Entdecken Sie die Vorteile von ReLEx SMILE von ZEISS

    Minimal-invasive Operation – Bei ReLEx SMILE werden ein Lentikel und eine kleine 2-4 mm große Inzision in der intakten Cornea erzeugt.
    Dadurch ist ein im Vergleich zum LASIK-Flap 80 % kleinerer Side-Cut möglich. Darüber hinaus ist 30 % weniger Cap-Schnittfläche erforderlich.

    Erstmaliges SMILE-Verfahren
    – Mit ReLEx SMILE setzt sich ZEISS an die Spitze der Laserkorrektur und bietet ein Verfahren, das die bisherige Welt der refraktiven Laserchirurgie auf den Kopf stellt.
     

    ZEISS Technologie – Hohe Präzision und Qualität, Erfahrung in der optischen und refraktiven Chirurgie sowie einfache Handhabung und nahtlose Integration zeichnen die Technologie von ZEISS aus.
     

    Indikationsbereich: ReLEx SMILE für Myopie und Astigmatismus:

    • Sphäre: -0,50 bis -10,00 dpt
    • Zylinder: 0 bis 5,00 dpt
    • Sphärisches Äquivalent: -0,50 bis -12,50 dpt
  • Behandlungsschritte

    Refraktive Korrektur mit ReLEx SMILE von ZEISS

    Beim LASIK-Verfahren wird zunächst ein Flap geschnitten und zurückgeklappt, um dann mit Hilfe eines Excimerlasers, Gewebe Punkt für Punkt aus der Hornhaut abzutragen.
    ZEISS ReLEx® SMILE hingegen nutzt den hochpräzisen Femtosekunden-Lasers VisuMax® von ZEISS, um in nur einem Behandlungsschritt ein Lentikel in der Cornea und eine Zugangsinzision anzulegen.

    SMILE mit VisuMax

    SMILE mit VisuMax

    In nur einem Schritt werden in der intakten Cornea ein refraktives Lentikel und eine kleine Inzision angelegt.

    SMILE mit VisuMax

    Das Lentikel wird durch die Inzision entnommen. Der Eingriff in die Biomechanik der Cornea ist dabei minimal.

    SMILE mit VisuMax

    Durch die Lentikelentnahme wird die Form der Hornhaut so verändert, dass die gewünschte Refraktionsänderung erreicht wird.

    Erfahren Sie mehr über alle drei Generationen
    der Laserkorrektur – SMILE, LASIK und PRK!

    SMILE
  • Services

    OPTIME von ZEISS

    Unterstützung, wann immer Sie sie brauchen

    Sind Sie auf hohe Systemverfügbarkeit angewiesen? Wenn Ihre Antwort „Ja“ lautet, empfehlen wir Ihnen unsere ZEISS OPTIME Serviceverträge, die speziell darauf ausgelegt sind, Ihre medizintechnische Ausrüstung stets einsatzbereit zu halten.

    Mehr zu ZEISS OPTIME
  • Vorteile

    SMILE verbindet die Vorteile von PRK und LASIK. Mit ReLEx® SMILE von ZEISS ist jetzt zum ersten Mal ein minimal-invasiver Eingriff ohne Flap möglich. Es ist das einzige SMILE Produkt auf dem Markt.

     

    Relex 2x doctor using relex

    Ohne Flap
    ReLEx SMILE ermöglicht die Durchführung der SMILE-Methode ohne Flap. Da es keinen Flap gibt, treten auch keine mit einem Flap verbundene Komplikationen auf. ReLEx SMILE senkt das Auftreten von Infektionen und Epitheleinwachsung. Gleichzeitig wird der Heilungsprozess des Epithels beschleunigt.

     

    Bis zu 80 % kleinerer Side-Cut
    Die Femto-LASIK erfordert einen Side-Cut von ca. 20 mm. Bei ZEISS ReLEx SMILE
    ist eine 2-4 mm große Inzision ausreichend.

     

    Bis zu 30 % weniger Cap-Schnittfläche
    Die lamelläre Schnittfläche ist etwa 1/3 kleiner als bei einer Femto-LASIK-Methode.

     

    Größere Integrität der oberen Hornhautschichten
    Mit SMILE bleiben die oberen Hornhautschichten nahezu unversehrt. Dies gewährleistet größeren Schutz der Biomechanik und mehr Stabilität.

     

    Geringere Inzidenz von trockenem Auge
    Aufgrund der kleineren Inzision anstelle eines Flap gibt es weniger durchtrennte Nerven. Folglich ist dies voraussichtlich mit einer deutlich geringeren Inzidenz des trockenen Auges korreliert.

     

    Relex 2x relex

    All-Femto – reine Femtosekunden-Technologie
    Mit ZEISS ReLEx SMILE wird das gesamte Verfahren mit der zukunftsweisenden Femtosekunden-Technologie von VisuMax®durchgeführt. Daher sind keine komplexen Nomogramme und Fluenztests erforderlich.

     

    Stets präzise und zuverlässig
    ZEISS ReLEx SMILE verkörpert Präzision, Vorhersagbarkeit, Reproduzierbarkeit und Perfektion. Mithilfe von VisuMax werden ein vorberechneter Lentikel und eine Inzision mit der größtmöglichen Präzision und Zuverlässigkeit angelegt.
     

    Single-step – ein einziger Behandlungsschritt

    Single-step – ein einziger Behandlungsschritt
    Man könnte dies als refraktiven Kompletteingriff bezeichnen. Mit
    ZEISS ReLEx SMILE erfolgt die gesamte Korrektur in einem einzigen Behandlungsschritt: mit nur einem Laser, einem Behandlungsplan und einem Laservorgang.

     

    Lentikel und Zugang in einem Schritt
    Das Lentikel in der intakten Hornhaut sowie die Inzision für die Extraktion des Lentikels werden in nur einem Behandlungsschritt angelegt, wodurch die gesamte Laserbehandlung in einem Schritt erfolgt.

     

    Angenehme Patientenerfahrung
    Mithilfe der hervorragenden Technologie von ZEISS verbessert ZEISS ReLEx SMILE durch ausgezeichnete Schnittpräzision, außergewöhnliche Geschwindigkeit und schonenden Behandlungsansatz mit ZEISS VisuMax die Behandlungserfahrung des Patienten.

  • Klinische Daten

    ReLEx SMILE – klinische Ergebnisse

     

    ReLEx SMILE – klinische Ergebnisse

     

    Die klinische Studie beschreibt die Ergebnisse des ReLEx® SMILE-Verfahrens zur Korrektur von Myopie und Astigmatismus (drei Monate nach der OP).1

    Hintergrund und Methode

    • In drei Studienzentren wurden 269 Augen analysiert und ausgewertet.
    • Alle Augen hatten vor der Operation einen bestkorrigierten Visus von 20/20 oder besser.

    Vorhersagbarkeit

    • Konsistente Resultate mit herausragender Vorhersagbarkeit
    • Sehr nah an der Zielrefraktion
    • Exakt über einen großen Korrekturbereich, von schwacher bis starker Kurzsichtigkeit

    Wirksamkeit

    • 85 % aller Patienten mit einem präoperativen bestkorrigierten Visus von 20/20 oder besser erzielten nach der Operation einen unkorrigierten Visus von 20/20 oder besser.

    Stabilität

    • Beeindruckende Stabilität der refraktiven Korrektur (MR SEQ)

    PRÄZISION

    • 100 % aller Patienten erreichten die Zielrefraktion innerhalb der typischen "Zufriendenheitszone" (± 1,0 dpt)
    • 97 % aller Patienten erreichten die Zielrefraktion mit einer Präzision von ± 0,5 dpt.
  • Mediathek

    ReLEx SMILE

    Broadening the vision of success

    Seite(n): 16
    Dateigröße: 5.107 kB

    VisuMax

    Schrittmacher in der Hornhautchirurgie

    Seite(n): 16
    Dateigröße: 3.600 kB

    ReLEx

    Der Schritt zur minimal-invasiven Laserkorrektur für eine neue Flapfreiheit

    Seite(n): 12
    Dateigröße: 2.686 kB

    Video-Downloads

    Loading the player...

    ReLEx SMILE-Trailer

    Dateityp: mp4
    Dateigröße: 43,4 MB

    Download

    Loading the player...

    ReLEx SMILE mit VisuMax

    Dateityp: mp4
    Dateigröße: 7,3 MB

    Download

    Loading the player...

    SMILE im klinischen Einsatz – Prof. Reinstein

    Dateityp: mp4
    Dateigröße: 107,6 MB

    Download

    Loading the player...

    ReLEx SMILE minimal-invasive Operation – Prof. Reinstein

    Dateityp: mp4
    Dateigröße: 62,5 MB

    Download

    Loading the player...

    ReLEx SMILE – Dr. med. Rupal Shah

    Dateityp: mp4
    Dateigröße: 28,3 MB

    Download

Entdecken Sie mehr

Vertriebsanfrage

Haben Sie Fragen zum Kauf eines unserer Produkte?

Treten Sie mit uns jetzt in Kontakt

Preisanfrage

Unser Vertrieb wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Fordern Sie ein Angebot an

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Unsere Fachleute werden sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vereinbaren Sie einen Termin

Kundenservice

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrem Produkt?

Treten Sie mit uns jetzt in Kontakt

Verwandte Produkte

  • 1 XJesper Hjortdal (Aarhus Universitetshospital und Kommunehospital, Dänemark), Rupal Shah (New Vision Laser Centers, Indien), Osama Ibrahim (Roayah Vision Center Alexandria, Ägypten), Controlled Multicenter Study, Daten verfügbar, 2011