ZEISS CALYPSO 2021

Performance Boost für die Qualitätskontrolle

Über 60 neue Funktionen und Weiterentwicklungen der ZEISS CALYPSO 2021 Software stellen erneut einen wesentlichen Performance-Zuwachs in der Qualitätskontrolle sicher und sorgen für weitere Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Inspektion und Analyse von Bauteilen. Vor allem Optimierungen für die Automatisierung spielen in der neuen Softwareversion eine große Rolle.

Ihre Vorteile:
  • Neue Option ZEISS CALYPSO dynamic planning für die dynamische Anpassung des Prüfumfangs
  • Eine Vielzahl an Programmierungsoptimierungen sorgen für hohe Zeiteinsparung
  • 20 Mal schnellere Ergebnisse dank verbesserter Freiform- und Punktemengenberechnungen
  • Messzeitoptimierung von bis zu 270 % für optische Messungen mit ZEISS O-INSPECT  

Highlights der ZEISS CALYPSO 2021 Neuheiten
ZEISS CALYPSO dynamic planning ermöglicht enorme Zeiteinsparungen durch die Anpassung des CNC-Ablaufs auf Basis von Dynamisierungsregeln

1. Neue Option sorgt für Next Level Performance:

Die neue Option ZEISS CALYPSO dynamic planning ermöglicht eine einfache Anpassung des Prüfplans auf Basis von Dynamisierungsregeln aus ZEISS GUARDUS MES und ZEISS GUARDUS CAQ Software. Dynamisierungsregeln legen fest, wie Chargen oder Prüfmerkmale in einem Prüflos geprüft werden. Der Prüfplan – die Anzahl der ZEISS CALYPSO-Prüfmerkmale – kann hierbei beeinflusst werden. Mit ZEISS CALYPSO dynamic planning ist eine Anpassung des Prüfplans mit wenigen Klicks möglich. Basierend auf den angewendeten Dynamisierungsregeln sind deutliche Zeiteinsparungen während des Messablaufs möglich. Der Ursprungszustand des Prüfplans kann jederzeit wiederhergestellt werden.

2. Optimierungen in der Programmierung bewirken hohe Zeiteinsparung

Anwender konnten bereits in der ZEISS Software anhand von Product and Manufacturing Information (PMI), die im CAD-Modell hinterlegt sind, sowie mit der Integration des ZEISS Cookbook Prinzips automatisch Prüfpläne erstellen. In ZEISS CALYPSO 2021 wird jetzt auch die Programmierung aus PMI mit STEP AP 242 möglich. Die PMI Erweiterung ist innerhalb der STEP Schnittstelle kostenlos. Darüber hinaus sorgen Verbesserungen des Programmierungs-prozesses für weitere Zeiteinsparungen. Beispielweise hat ZEISS den Arbeitsablauf für die Darstellung von Abweichungsfähnchen vereinfacht und zahlreiche Optimierungen hinsichtlich des PMI-Imports vorgenommen.

ZEISS CALYPSO Prüfpläne automatisiert erstellen mit PMI
Deutliche Performance Verbesserung in ZEISS CALYPSO 2021 freeform

3. 20 Mal schnellere Freiform-Ergebnisse

Ein verbesserter mathematischer Algorithmus sorgt für eine signifikante Leistungssteigerung für die Berechnungen von Freiform- und Punktemengen sowie von Freiformabweichungen. Zudem verfügt die Software über eine verbesserte Einpassung der Gauss/Chebyshev-Methode bei taktilen als auch bei optischen Punkten. Letztere werden um den Faktor 100 schneller errechnet. Darüber hinaus ermöglicht der verbesserte mathematische Algorithmus einen deutlich beschleunigten Datentransfer. Über die optimierte Freiform-Benutzeroberfläche lassen sich jetzt Ausreißer eliminieren, die Anzahl der Punkteausgabe im CAD-Fenster einstellen sowie die CAD-Präsentation in der Protokollausgabe interaktiv anpassen. Mithilfe all dieser Neuerungen liefert ZEISS CALYPSO 2021 bis zu 20 Mal schnellere Ergebnisse.

 

4. Optische Messzeitoptimierung von bis zu 270 Prozent

Bei einem Messzeitvergleich erzielt ZEISS CALYPSO 2021 an der ZEISS O-INSPECT Messmaschine eine Messzeitoptimierung von bis zu 270 Prozent. Dafür hat ZEISS unter anderem eine Pfadoptimierung und Pfadautomatisierung vorgenommen. So lassen sich Messelementsortierungen einbinden, eine Umfahrwegsoptimierung einschalten und unnötige Maschinenbewegungen aussparen. Aber auch die Anpassung der Kameraposition, an die Suchstrahlen in einem Prüfplan, trägt einen erheblichen Anteil zur Beschleunigung des Messvorgangs bei. Die neueste Softwareversion bündelt möglichst viele Messelemente in einer Kameraposition, die mittels einer vorzugebenden Zoomstufe automatisch ermittelt werden. So passen mehrere Bildelemente in ein Kamerabild oder auch in Teilungen.

Schnelles Messen mit Optik in ZEISS CALYPSO 2021
Weitere ZEISS CALYPSO 2021 Neuheiten
  • Vereinfachte Programmierung: Durch Gruppen mit Gruppenkommentar und Textelement im Protokoll mit dynamischer Anzahl der Zeilen wird die Programmierung vereinfacht.

  • Beschleunigung der Report-Erstellungen mit ZEISS PiWeb: ZEISS hat mehr als 50 neue Reporting-Funktionen entwickelt, die alle einer erheblichen Zeiteinsparung dienen, darunter: schnellere Plots, schnellere Protokollanzeige oder schnellere PDF-Generierung.

  • Ausgabe der Fourier-Analysetabelle im Report: Übertragung der bis zu dreißig größten Harmonischen nach ZEISS PiWeb für Rundheit- und Welligkeitsüberprüfungen. Zudem lässt sich die Analysetabelle mit dem ZEISS PiWeb Designer umsetzen.
  • CNC Startseite & Definition Mehrfachprotokoll: Ein neues Mehrfachprotokoll „Default ZEISS PiWeb Trend“ wurde der Auswahlliste unter Definition „Mehrfachprotokoll“ hinzugefügt. Das Trendprotokoll, welches für die Visualisierung mehrere Messungen sinnvoll ist, kann jetzt auch in ZEISS CALYPSO AutoRun ausgewählt werden.
  • Erweiterte Standardliste der Protokollkopfparameter: In der Protokollkopfparameter-Auswahlliste stehen folgende neue Felder zur Verfügung: „Stichprobengröße“, „Messungstyp“, „Prüflos“, „Kundennummer“, „Prüfgrund“, „Bildschirmauszug“ und „Standardisierungskonzept“.
  • Digitale Signatur in ZEISS CALYPSO: Signierung von Prüfplänen mit Hilfe von Zertifikaten. Digitale Signierung von ZEISS CALYPSO Messprotokollen mit Hilfe von Zertifikaten. Verifizierung von signierten Prüfplänen und Protokollen. Wenn ein Prüfplan signiert ist, werden unerlaubte Änderungen im Prüfplan verhindert. Ebenso sind automatisch signierte Mess-Protokolle möglich.
  • Verbessertes Änderungsmanagement für den Vergleich von Prüfplänen: Prüfpläne werden noch leichter vergleichbar dank einer neuen reduzierten Ansicht zur Filterung interessanter Änderungsunterschiede. Es werden unterschiedliche Prüfpläne verglichen. Man kann auch verschiedene Revisionsstände bei einem Prüfplan vergleichen. Damit ist der Änderungsstand im Prüfplan dokumentierbar.
  • Neue Funktionen in ZEISS CALYPSO curve: Auswertung der Linienform mit Bezugslänge nach ASME Y14.5 und neuer Punkterückruf aus Kurven mit bereits bearbeiteten Ergebnispunkten.

Digital Customer Days

ZEISS Digital Customer Days 2021

Sie möchten mehr zu den neuen ZEISS CALYPSO 2021 Softwarefunktionen erfahren und wie unsere Software-Lösungen Sie bei der Steigerung Ihrer Produktivität unterstützen? Dann informieren Sie sich persönlich oder online im Rahmen unserer ZEISS Digital Customer Days. Im September und Oktober 2021 setzen wir die erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort und stellen Ihnen unsere Software-Lösungen und deren Neuerungen vor. Auf Kunden mit einem ZEISS Softwarepflege-Vertrag warten auch in diesem Jahr exklusive Highlights.