Leichtmetallguss: Wie Sie Defekte frühzeitig erkennen und damit Kosten sparen

Donnerstag, 22. Oktober 2020 | 9:30 - 10:30 Uhr

Im Gießprozess beeinflussen einzelne Parameter die Qualität Ihrer Gussteile. Sind diese Parameter nicht optimal eingestellt, kann dies zu Defekten wie Poren, Rissen oder Graten führen. Von außen mögen die gegossenen Bauteile vielleicht makellos erscheinen, allerdings können Sie sich keinesfalls sicher sein, ob die Gussteile unter der Oberfläche einwandfrei sind.

Viele Defekte sind in der Regel im Inneren der Bauteile verborgen – unentdeckt können diese später zu Problemen führen und unnötig hohe Kosten verursachen. Deshalb ist es wichtig, das Unsichtbare sichtbar zu machen, um Gewissheit über die Qualität Ihrer Gussteile zu erlangen – und zwar frühzeitig.
Wie? Finden Sie es in unserem Webinar heraus und entdecken Sie die neuesten Lösungen, um Ihre Bauteile zuverlässig und mit hoher Geschwindigkeit zu prüfen.

Highlights dieses Webinars:

  • Erfahren Sie, wie Produktionsparameter frühzeitig optimiert werden können, um Ausschuss zu reduzieren
  • Lernen Sie mögliche Fehler im Leichtmetallguss kennen und erfahren Sie, warum sie auftreten
  • Erhalten Sie Einblicke in die Inline-Defekterkennung und wie diese helfen kann, Kosten zu senken

Melden Sie sich zum Webinar an

Füllen Sie bitte das Formular aus

Bei technischen Problemen der Webseite wenden Sie sich bitte an news .metrology .de @zeiss .com