Mikroskopie-Kurse

ZEISS Österreich

Die ZEISS Mikroskopie-Kurse waren sehr gut organisiert und auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Ich kann jedem, der ein ZEISS Mikroskop oder die ZEN Software verwendet, die Teilnahme nur empfehlen.

Jessica, Wissenschaftlerin aus Bern

Weiterbildung ist das A und O, wenn es um die Arbeit mit Mikroskopen geht. Die von ZEISS angebotenen Mikroskopie-Kurse vermitteln das Verständnis für die theoretischen Hintergründe sowie praktische Fähigkeiten in vielen Anwendungsbereichen.

In diesen Intensiv-Kursen beschäftigen Sie sich an einem Tag tiefergehend mit unterschiedlichen Bereichen der Mikroskopie. Die Kurse finden vor Ort in Wien mit erfahrenen ZEISS Trainern statt. In kleinen Gruppen profitieren Sie von einer persönlichen Betreuung und einem intensiven Praxistraining. 

Im Sommersemester bieten wir Ihnen zwei verschiedene Kurse an, die einzeln gebucht werden können.  Auf individuellen Wunsch können die Kursinhalte für bestimmte Anwendungen angepasst werden. Auf Anfrage besteht auch die Möglichkeit eines Trainings bei Ihnen vor Ort.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Experten und werden Sie selbst zum Experten!
 

Grundlagen der Mikroskopie



22. Juni 2022 | 9:30 - 16:30 Kurssprache: Deutsch

Lerninhalte auf einen Blick

  • Erlernen Sie die grundlegenden Fertigkeiten der Mikroskopie und verstehen Sie deren Funktionsweisen.
  • Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Kontrastverfahren und wie sie diese richtig auswählen und auf Ihre Probe anwenden.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrem Mikroskop das beste Bild aufnehmen.

Kursdetails

Der Inhalt im Detail:

Aufbau eines Mikroskops und die einzelnen Komponenten:
Objektive, Strahlengang, Auflösung & Beleuchtung.

Iustieren nach Köhler

Vorstellung verschiedener Kontrastverfahren.

Einführung in die Kameratechnik, Bildinhalte und Informationen.

Für wen ist der Kurs gemacht?

Dieser Kurs ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene die ihr Wissen auffrischen wollen. Es sind keine Vorkentnisse notwendig.

Kursaufbau:

Der Kurs besteht aus Theorie-Teilen und praktischen Hands-On Sessions, die sich abwechseln. Der Kurs ist interaktiv aufgebaut und wir können auf die individuellen Bedürfnisse eingehen. 

Ihr Trainer:

Michael Zölffel
Weitere Informationen zu Ihrem Trainer finden Sie hier.

Training für die Imaging Software ZEN blue


23. Juni 2022 | 9:30 - 16:30

Kurssprache: Englisch

Lerninhalte auf einen Blick

  • Lernen Sie die Konfiguration der ZEN blue Image Analysis Software kennen sowie die Micro Tool Box.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie, unter Einbeziehung verschiedener Softwaremodule und Fokusstrategien, mehrdimensionale Bildaufnahmen erstellen.
  • Der Kurs richtet sich an Anwendungen im biologischen Bereich (ZEISS ZEN blue).

Kursdetails

Der Inhalt im Detail:

Konfiguration der Micro Tool Box.

Vorstellung des Software-Designs sowie der Kameraeinstellungen, Mikroskopeinstellungen & Bildaufnahme.

Ausgewählte ZEN Module werden im Detail durchgenommen (Z-Stack, Time Series, Tiles & Positions, erweiterte Fokustiefe, Autofokus, etc…).

Für wen ist der Kurs gemacht?

Dieser Kurs ist für Personen gedacht, die schon Erfahrung mit dem Mikroskopieren besitzen und mehr über die Funktionalität der Imaging Software ZEN lernen wollen. 

Kursaufbau:

Dieser Kurs besteht großteils aus praktischen Hands-On Übungen. Die Steuerungssoftware eines Mikroskopsystems wird auf einem Beamer vorgeführt, um die einzelnen Softwarefunktionen zu präsentieren, und mehrere andere Stand-Alone-Systeme werden alternativ verwendet, um ein breiteres Mikroskopspektrum zu zeigen. Alle Teilnehmer werden an den verschiedenen Mikroskopstationen üben.

Ihr Trainer für diesen Kurs:

Julien Toquant
Finden Sie weitere Informationen zu Ihrem Trainer hier.

Programm

Kurstag

9:30 

Willkommens-Cafe

10:00

Start

12:00

Mittagspause

15:00

Kaffeepause

16:30

Ende

Buchen Sie Ihren Kurs

Mikroskopie-Kurse ZEISS Österreich

Sie können jeden Kurs einzeln und unabhängig voneinander buchen. Die Kurse sind auf 8 Teilnehmer/Kurs begrenzt. Ein einzelner Kurs wird mit 600 EUR exkl. MwSt. berechnet, beide Kurse gemeinsam kosten 900 EUR exkl. MwSt. Weitere Informationen finden Sie gleich hier.

Allgemeine Informationen

Wir evaluieren die COVID Maßnahmen laufend und passen diese an die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen an. Alle TeilnehmerInnen erhalten vorab eine Information hierzu.

Kontakt für Rückfragen

Ulrike Jünnemann
Sales & Support Specialist 
Telefon: +43 1 795 18 311
E-Mail: ulrike .juennemann @zeiss .com


Teilnahmegebühren

  • Bei Einzelbuchung betragen die Kosten pro Kurs 600 EUR exkl. MwSt.
    Profitieren Sie von dem attraktiven ★ Kombi-Preis von 900 EUR exkl. MwSt. ★ bei der Buchung von beiden Kursen. Sie sparen 300 EUR.
  • Willkommensfrühstück, Kaffeepause, Mittagessen und alle Getränke sind ebenso enthalten wie die Nutzung verschiedener ZEISS Mikroskope, ZEISS Software und PC's.
  • Sie erhalten ein Zertfikat nach dem Kurs.

Kursort

ZEISS Österreich
Laxenburger Str. 2
1100 Wien

You can find us here:

Anfahrt

Ihre Trainer

Michael Zölffel

Michael hat Biologie, Zellbiologie/ Protozoologie in Göttingen, Berlin und Bristol studiert und promoviert. Er ist Fellow der Royal Microscopical Society, Oxford.
Bei ZEISS ist Michael mittlerweile seit 1996 tätig, zunächst in Berlin, dann in Göttingen und seit 2018 in Jena.
Er ist Applikationspezialist für Lichtmikroskopie. Diese Tätigkeit umfasst sowohl die Vermittlung von Mikroskopiewissen, als auch die applikative Beratung und Beantwortung teils komplexer Anfragen zu allen Gebieten der klassischen Lichtmikroskopie.
Die Mikroskopie ist für ihn nicht nur Beruf, sondern Berufung und er betreibt diese neben seiner beruflichen Tätigkeit seit fast 45 Jahren auch in seiner Freizeit.

 

Julien Toquant

Julien promovierte in Physik an der Universität Basel mit den Schwerpunkten Nanotechnologie, Rastersondenmikroskopie und Nano-Optik. Seit 2007 arbeitet er bei ZEISS als Imaging-Spezialist. Er ist Experte für alle Themen rund um Software und insbesondere für ZEN blue, ZEN core (mit optionalem GxP), Confomap und Bildanalyse (Intellesis, Apeer, Arivis Vision4D). Im Laufe der Jahre hat er sich ein profundes Wissen über die ZEISS Systeme angeeignet und ist bei ZEISS dafür bekannt, dass es (fast) nichts mehr gibt, was er nicht weiß.