ZEISS Academy Vision Care

Seminare und Beratungsleistungen für Augenoptiker

Der Rundumblick für Ihr Team

Gestalten Sie gemeinsam mit der ZEISS Academy Ihr persönliches Weiterbildungsprogramm 2019.

Wir freuen uns sehr, dass Sie dabei sind! Für das Jahr 2019 haben wir unsere Seminarthemen und -methoden weiterentwickelt und dabei sind ganz neue Konzepte und Inhalte entstanden. Neben unseren Fach- und Optometrie-Seminaren möchten wir Sie in diesem Jahr auch zu einem Perspektivwechsel einladen, beispielsweise bei unseren brandneuen Erfolgs-Expeditionen. Kommen Sie mit uns raus aus dem Alltag und erleben Sie unsere Schulungen in Zürich, Amsterdam, Wien, am Gardasee oder auf Sylt.

Um Ihrem gesamten Team möglichst viele Fähigkeiten und Fertigkeiten an die Hand zu geben, empfehlen wir Ihnen unsere Seminarflatrate! Diese gilt für das gesamte Kalenderjahr 2019.

Lassen Sie sich von unserem IMPULSE Katalog 2019 inspirieren und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten. Für Weiterbildung ist es nie zu spät!

Seminars and Training for Eyecare Professionals ZEISS Academy Vision Care

NEUER SEMINARKATALOG 2019

Jetzt Termine sichern!

In 2019 können Sie sich wieder auf tolle neue Inhalte und Seminare freuen. Diese können Sie sowohl in über 100 unserer Hotelveranstaltungen besuchen oder sich direkt einen ZEISS Trainer in Ihr Geschäft bestellen.

Das gesamte Team der ZEISS Academy freut sich schon Ihnen das neue IMPULSE Programm inklusive neuer Inhalte und Methoden vorzustellen. 

 

Erste Erfolgs-Expedition in Ulm

Am 21.02.2019 fand in Ulm die Premiere der Erfolgs-Expedition der ZEISS Academy statt. In diesem neuen Format besuchen wir erfolgreiche und besondere Unternehmen in der jeweiligen Stadt und schauen hinter die Kulissen des Erfolgs.

Partnerschaftlich. Individuell. Wirksam.

Einmal zahlen und über 150 Seminare in ganz Deutschland endlos nutzen

Neue Fachseminare, Azubi-Kompakt, Optometrie Seminare oder Schulungen, die Ihnen einen Blick über den Tellerrand ermöglichen – lassen Sie sich jetzt von unseren neuen Angeboten inspirieren, nehmen Sie die Weiterbildung Ihres Unternehmens selbst in die Hand und setzen Ihre Vorhaben direkt in die Tat um!

Die Flatrate gilt pro Geschäft – somit kann sich Ihr gesamtes Team weiterbilden. Das Angebot ist sowohl gemeinsam, als auch individuell in den verschiedenen Themengebieten möglich.

SYLTER SEMINARTAGE 2019

Wegen großer Nachfrage erstmalig über zwei Wochen!

Falls Sie jetzt schon – vor Veröffentlichung des neuen IMPULSE Seminarkatalogs 2019 – mehr über das Programm der nächsten Sylter Seminartage 2019 erfahren und einen der begehrten Plätze sichern wollen, laden Sie sich einfach unser Infoblatt mit der Anmeldung runter. 

Die Sylter Seminartage 2019 finden erstmalig über zwei Wochen statt! Haben auch Sie bereits Interesse und möchten sich einen Platz sichern?

NEU! Magazin ZEISS Erfolgsaussicht

„ZEISS ERFOLGSAUSSICHT“ bietet Ihnen zum einen spannende Artikel zu aktuellen Themen aus der augenoptischen Branche. Zum anderen haben Sie die Option, sich jedes Quartal über bevorstehende Seminare zu Infomieren. 

Ausgabe 2 – 2019

Was erwartet Sie in der Zukunft

Ausgabe 1 – 2019

Ausblicke auf das neue Weiterbildungsjahr 2019

Ausgabe 4 – 2018

Weihnachtsfeier, Seminare und Wissenswertes

Ausgabe 3 – 2018

ZEISS Seh-Analyse

Ausgabe 2 – 2018

ZEISS Academy Flatrate

Ausgabe 1 – 2018

Gute Vorsätze für 2018

Ausgabe 4 – 2017

5 Jahre Sylter Seminartage
ZEISS Academy Vision Care Seminars

Teamschulungen

Sie wollen Ihr gesamtes Team bei Ihnen vor Ort fit machen für die Zukunft? Hierfür haben wir ein eigenes Trainer-Team aufgebaut, welches Sie und Ihr Team zu verschiedenen Themen trainiert.

Dieses Schulungsformat bietet sich vor allen Dingen bei Themen an, die für alle Teammitglieder wichtig sind. Von technischen Informationen zu den verschiedenen ZEISS Brillengläsern, über die ZEISS Technik und der richtige kundenfreundliche Umgang mit diesen, bis hin zu Verkaufsschulungen können wir Ihnen ein breites Programm an Schulungsinhalten anbieten.

Wir bieten Ihnen sowohl Ganztages- als auch Halbtagsseminare an. Unsere Trainer werden dann die gewünschten Inhalte an die Dauer anpassen. Hier können Sie sich auf die Empfehlungen der Trainer verlassen.

ZEISS Academy Vision Care Webinars

Offene Seminare

Die ZEISS Academy bietet Ihnen ein breites Portfolio an verschiedenen Hotelseminaren. In über 100 Veranstaltungen können Sie einzelne Mitarbeiter zu bestimmten Themen weiterbilden lassen.

Von den klassischen Fachseminaren, wie Refraktion oder Profitraining Brillenglas, über Optometrie, speziellen Azubiseminaren bis hin zu mehrtägigen Aktivseminaren haben wir ein breites Angebot welches keine Wünsche offen lässt.

Die Seminare finden deutschlandweit und das gesamte Jahr statt, so dass Sie auch hier aus einer riesen Auswahl an Terminen und Orten auswählen können.

ZEISS Academy Vision Care Online Training

Konzept Seminare

Die Konzeptseminare richten sich an alle, die Ihr Team nicht nur einmal schulen wollen, sondern auf ein ganzheitliches Konzept zurückgreifen wollen. Hier bietet Ihnen die ZEISS Academy verschiedene Schulungsreihen an, die wir individuell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen.

Dieser kontinuierliche Schulungsprozess verspricht eine hohe Nachhaltigkeit und eine optimale Umsetzung in Ihrem Geschäft und Team. Die Schulungsinhalte werden in verdaulichen Portionen konsumiert, so dass hier ein schöner Mix aus Theorie und Praxis entsteht.

Seminartermine der ZEISS Academy 2019 im Überblick

Fachseminare

Zielgruppenorientiertes Verkaufen

Bedarfsanalyse als ganzheitliche Verkaufsstrategie

Dieses Seminar zeigt Ihnen den ganzheitlichen Ansatz der Bedarfsanalyse. Dieser geht weit über das Befragen des Kunden hinaus. Ziel ist es, die gewonnenen Wünsche des Kunden in eine Produktempfehlung einfließen zu lassen und dadurch eine höhere Kundenzufriedenheit und mehr Umsatz zu erzielen.

Seminarziel:
Der Einsatz einer professionellen Bedarfsanalyse bringt Ihnen ein neues Verkaufen, eine Umsatzsteigerung und eine höhere Kundenzufriedenheit.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter die im Verkauf tätig sind.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die Bedarfsanalyse ist ein Werkzeug in einem ganzheitlichen Ansatz
  • Mit den richtigen Fragen zu den richtigen Antworten
  • Bedarfsanalyse ist Kundenorientierung
  • Von der Bedarfsanalyse zur Produktempfehlung
  • Produktvorteile für Kunden verständlich erläutern

Preis: 
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

ZEISS Trainer

Termine

Bielefeld 19.11.2019

Vom Berater zum Verkäufer – Cross- und Upselling

Dieses Seminar zeigt Ihnen wie Sie Ihre Freude am Beruf und hervorragende fachliche Fähigkeiten nutzen können um hochwertiger zu verkaufen und den Kundenbedarf für weitere Brillen wecken. Wir konzentrieren uns daher auf die Frage: Wie können Verkäufer dazu beitragen, dass Kunden weniger etwas verkauft bekommen, sondern dass sie motiviert werden, zu kaufen. 

Seminarziel:
Sie erlernen Verkaufstechniken wie Sie hochwertiger Verkaufen und den Kundenbedarf für Mehrwertbrillen wecken.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter die im Verkauf tätig sind.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Verkaufstechnik Upselling
  • Verkaufstechnik Crossselling
  • Die zehn besten Tipps für Verkäufer
  • Woraus ergibt sich meine Produktempfehlung
  • Nutze das Produkt, Nutze die Hilfsmittel, Finde die richtigen Worte

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

ZEISS Trainer

Termine

Mannheim 21.11.2019
Bremen 28.11.2019
Berlin, 28.11.2019

ZEISS Produktwelt

Nachtsehen und Tagessehen – ZEISS i.Scription, das bessere Brillenglas

Der ZEISS i.Profiler® besticht nicht nur durch ein innovatives Messverfahren, sondern ermöglicht auch eine individuelle Versorgung mit der besten Brillenglasstärke für alle Lichtsituationen, die ZEISS i.Scription®-Brillengläser.
Was ist i.Scription® für Sie? Ein Brillenglas, eine Technologie, ein Differenzierungsmerkmal oder von allem etwas? Mit diesem praxisorientierten Workshop richten wir uns an Experten im Bereich i.Scription® oder solche, die es werden wollen. Wichtig, hier geht es nicht um die Bedienung des i.Profilers®, sondern um Chancen und Vorteile für Anwender der i.Scription® Technologie.

Seminarziel:
Mehr Umsatz und eine klarere Differenzierung zum Wettbewerb dank ZEISS i.Scription® Brillengläser.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Optiker, die Lust haben das Produkt ZEISS i.Scription® zu verkaufen und sich damit auf dem Markt differenzieren wollen

Die wichtigsten Inhalte:

  • Der Weg zu einer korrekten Messung mit dem ZEISS i.Profiler®
  • Die Sache mit den „bunten Bildern“ – Was sehe ich da?
  • ZEISS i.Scription®, die bessere Brillenglasstärke, nachts und am Tag
  • Für welche Kunden ist das ZEISS i.Scription® Glas geeignet?
  • So einfach kann man das Brillenglas verkaufen
     

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

ZEISS Trainer

Termine

Hannover 04.11.2019 
Merseburg 20.11.2019
Magdeburg, 10.12.2019
Ingolstadt 11.12.2019
Ettlingen 12.12.2019

Gleitsicht I Vielfalt Gleitsicht – Den Durchblick behalten

Dieses Seminar wird Ihnen dabei helfen, die Merkmale der unterschiedlichen ZEISS Gleitsichtgläser besser kennenzulernen. Mit diesem Wissen wird es Ihnen leichter gelingen, den Bedarf der Kunden zu bedienen und diese zu begeistern. Die Seminare „Vielfalt Gleitsicht“ und „Gleitsichtglas – Technik“ sind inhaltlich aufeinander abgestimmt, so dass Sie mit beiden Workshops ein umfassendes Gleitsichtglas Know-how erhalten.

Seminarziel:

Behalten Sie den Überblick im Gleitsichtglasportfolio und werden Sie zum Gleitsichtglas-Profi.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter im Verkauf – vom Azubi (3. Lehrjahr) bis zum Meister.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Lernen Sie die Unterschiede der ZEISS Gleitsichtgläser kennen
  • Die Auswahl der besten Gleitsichtgläser für Ihre Kunden
  • Über die Bedarfsanalyse zu den passenden Gleitsichtgläsern
  • Kunden begeistern mit den passenden Verkaufsargumenten
  • Fallbeispiele für Gleitsichtglaskunden

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

ZEISS Trainer

Termine

Berlin 27.11.2019
Wien 04.12.2019

Gleitsicht II Gleitsichtglas Technik – Werden Sie zum Experten!

Dieses Seminar dient dazu, sich die durchaus komplexen und vielfältigen Abläufe vor Augen zu führen, die häufig unbeachteten Kleinigkeiten wahrzunehmen, die wichtig sind, dass Gleitsichtbrillen gerne getragen werden und die Kunden zufriedenstellen. Die Seminare „Vielfalt Gleitsicht“ und „Gleitsichtglas – Technik“ sind inhaltlich aufeinander abgestimmt, so dass Sie mit beiden Workshops ein umfassendes Gleitsichtglas Know-how erhalten.

Seminarziel:

In diesem Seminar geht es um die technischen Details der unterschiedlichen Brillengläser.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Augenoptiker, die Gleitsichtgläser verkaufen und verarbeiten – vom Azubi (3. Lehrjahr) bis zum Meister.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die technische Sehanalyse
  • Wichtige Punkte zur Versorgung mit Gleitsichtgläsern
  • Der Einfluss von unterschiedlichen Parametern auf die Verträglichkeit von Gleitsichtgläsern
  • Prismatische Versorgung bei Gleitsichtglaskunden
  • Nachträgliche Optimierung bei Gleitsichtgläsern

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

ZEISS Trainer

Termine

Herrenberg 14.11.2019
Siegen 05.12.2019

Refraktionstraining

Refraktion für Einsteiger

Wenn Sie in Zukunft neben der Glas- und Fassungsberatung auch die Augenglasbestimmung selbst vornehmen, steigern Sie nicht nur Ihre Beratungskompetenz, sondern entlasten zusätzlich das Team. In diesem Seminar finden Sie den Einstieg in einen der spannendsten Bereiche der Augenoptik. Nutzen Sie diese Chance und gehen Sie den ersten Schritt in Richtung umfassende Sehberatung. Sie bauen Ihre Kompetenzen weiter aus und können Ihre Kunden umfassender betreuen. Außerdem erweitern Sie Ihr Verständnis für die Funktion von Brillengläsern und erlangen so mehr Sicherheit bei der Verkaufs- und Glasberatung. Wir gleichen vorhandene oder objektiv ermittelte Werte mit dem Kreuzzylinder ab, das Standardvorgehen bei der Augenglasbestimmung.

Die notwendigen theoretischen Kenntnisse werden in anschaulichen Kurzvorträgen vermittelt. Anschließend wird das Erlernte in praktisch durchgeführten Refraktionsabschnitten geübt. So wird der Seminartag zu einem dynamischen Lernerlebnis.

Seminarziel:
Theoretische und praktische Grundlagen der Refraktion, damit Sie in Zukunft optometrisch einfache, nicht presbyope Kunden komplett selbst versorgen können.

Zielgruppe:
Gesellinnen und Gesellen, die in das Thema Augenglasbestimmung neu einsteigen oder eine Auffrischung wünschen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Grundlagen für präzise Refraktionsergebnisse
  • Ablaufplan zum Stärkenabgleich mittels Kreuzzylinder
  • Der binokulare Abgleich
  • Erfolgsfaktor Kommunikation: Gute Fragen sichern ein optimales Ergebnis
  • Interpretation der Ergebnisse

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Trainer

Markus Knopp oder Fritz Paßmann

Termine

Hankensbüttel 11.12.2019

Refraktion für Fortgeschrittene

In einer Mischung aus Theorie und Praxis festigen Sie Ihr Know-how und trainieren den Einsatz monokularer und weitergehender Testmethoden. Sowohl das Prisma als auch die Addition verlieren das Flair des eigentlich Unbekannten. Durch die erlernten Methoden wird Ihre Analyse präziser und die Qualität Ihrer Beratung noch hochwertiger. Das Ergebnis spiegelt sich in zufriedenen Kunden und einer höheren Arbeitsmotivation wider. Die notwendigen theoretischen Kenntnisse werden in anschaulichen Kurzvorträgen vermittelt. Anschließend wird das Erlernte in praktisch durchgeführten Refraktionsabschnitten geübt. So wird der Seminartag zu einem dynamischen Lernerlebnis.

Sie können mit kommunikativen Kunden eine Augenglasbestimmung komplett und eigenständig durchführen. Durch Ihre erweiterten Refraktionskenntnisse werden sie auch sicherer im Umgang mit der Technik. Bauen Sie Ihre Kompetenzen aus und steigern die Zufriedenheit Ihrer Kunden und Ihre Verkaufszahlen.

Seminarziel:
Binokular verträgliche Korrektionen und sichere Nahglasbestimmung.

Zielgruppe:
Gesellinnen und Gesellen, die Ihre Kenntnisse in der Augenglasbestimmung vertiefen möchten, sowie Meisterinnen und Meister, die nach längerer Zeit ihr Wissen auffrischen möchten.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Testmethoden für Binokularsehen
  • Ruhestellungsfehler des Augenpaares und Ansätze der Korrektion
  • Stereosehen und Tiefenwahrnehmung
  • Quantitative Nahglasbestimmung
  • Auswirkungen der Presbyopiekorrektion

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Trainer

Markus Knopp oder Fritz Paßmann

Termine

Hankensbüttel 12.12.2019

Refraktion für Gleitsichtglaskunden

Personifizierte Gleitsichtgläser können ihre Qualität nur dann ausspielen, wenn alle Parameter perfekt vermessen und in die Brille gesetzt werden. Als Basis dient die Refraktionsbestimmung. In diesem Seminar werden die wichtigsten Punkte praxisnah geübt und somit optimiert.

Seminarziel:
Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Refraktionsergebnisse optimieren können.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an erfahrene Refraktionisten.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Refraktionsgleichgewicht
  • Binokularer Achsabgleich
  • Verträgliche prismatische Korrektionen
  • Additionsbestimmung

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Trainer

Fritz Paßmann

Augenoptikermeister und geprüfter Fortbildungstrainer/HWK.

Seit 24 Jahre ist er in der Aus- und Weiterbildung von Augenoptikern tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei in der didaktischen Aufarbeitung komplexer optometrischer Sachverhalte. Bei den Möglichkeiten, die die Augenglasbestimmung bietet, ist er neugierig geblieben und ist Mitentwickler von PasKal 3D Erlebnisrefraktion.

Seit 2007 ist er Leiter des Fachbereichs Augenoptik an der Handwerkskammer Dortmund. Bei jedem Seminar steht Ihnen zusätzlich als Co-Trainer ein erfahrener Mitarbeiter der Carl Zeiss Vision GmbH zur Verfügung.

Termine

Aalen 07.11.2019

Verkaufen & Werben

Empathie & Sympathie I Emotionales Verkaufen mit allen Sinnen

Servicedschungel oder Servicewüste? Erleben Sie bewusst verkaufen. Lernen Sie Verkaufsansprachen kennen und wie Sie anhand Ihrer Sinne empathischer verkaufen. Schaffen Sie sich Ihr eigenes Serviceparadies!

Methoden der Ansprache

  • Welche Ansprachen gibt es?
  • Sind manche einfach Ansprachen unpassend?
  • Nonverbal, die Körperhaltung.

5-Sinne bewusst einsetzen

  • V
  • A
  • K
  • O
  • G

Interaktion

  • Verkauf erleben
  • Verkauf wahrnehmen
  • Verkauf entwickeln

Bedeutung von Verkauf

  • Wie kann ich durch Empathie meinen Verkauf verbessern?

Seminarziel:
Durch bewusstes Erleben ein Serviceparadies schaffen. Empathie; durch verbesserte Wahrnehmung und den bewussteren Umgang mit Situationen den eigenen Verkauf verbessern. Einen persönlichen Verkaufsleitfaden entwickeln.

Zielgruppe:
Menschen die im Verkauf arbeiten. Fach-, und Verkaufspersonal

Die wichtigsten Inhalte:

  • Sie möchten neue Sichtweisen kennenlernen.
  • Sie möchten Ihren Verkauf optimieren.
  • Sie bekommen mehr Verständnis im Verkauf.
  • Sie erlernen im Team praxiserprobte Möglichkeiten.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Thorsten Lindeholz

Thorsten Lindeholz ist Trainer der Carl Zeiss Academy.

Er befasst sich seit vielen Jahren mit ganzheitlichen Konzepten. Schon immer hat ihn fasziniert, wie erfolgreich und erfüllt manche Menschen ihr Leben beruflich und privat meistern. Aus der tiefen Überzeugung heraus, dass dies jeder erreichen kann, entwickelte er auf Grundlage vielfältiger Ausbildungen und Erfahrungen aus den Bereichen der Motivation, Psychologie und Betriebswirtschaft innovative Lösungen. Ziel ist es, andere Menschen und Unternehmen auf ihrem Weg in ein erfülltes und erfolgreiches Leben auf vielfältige Weise zu unterstützen.

Thorsten Lindeholz ist ausgebildeter Augenoptiker und Augenoptikermeister. Als ehemaliger Geschäftsleiter von Einzelunternehmen und Filialbetrieben weiß er genau um die Belange der Betriebe Bescheid. Im Vertrieb setzt er seit mehr als 15 Jahren sein Fachwissen im Inland und Ausland ein. Die Stammkunden-, Neukunden-, und besonders die Rückgewinnung von Kunden sind für ihn wichtige Segmente im Verkauf. Neben seiner Haupttätigkeit für Carl Zeiss trainiert und coacht er Einzelpersonen sowie Unternehmen. Er studiert Wirtschaftspsychologie sowie Personal-, und Organisationspsychologie. Seine weiteren Trainingsschwerpunkte liegen in den Bereichen Personalcoaching, Verkauf & Kommunikation, Integration von technischen Systemen im Verkauf, Körpersprache und systemische Organisationsberatung.

Termine

Neue Termine auf Anfrage.

Empathie & Sympathie II Eine Reklamation, eine Chance!

Eine Reklamation, eine Chance!
Kundenbindung par excellence. 

Die Reklamation, ein grundsätzlich unangenehmes Thema. Doch verkennen wir meist die Chancen, die hinter diesen einzigartigen Möglichkeiten liegen. Erfahren Sie mehr über ungeahnte Chancen und erweitern Sie Ihr Wissen im Spezialgebiet Reklamation. 

Inhalte:

Kommunikation & Emotion

  • optimale Gesprächsführungen wählen
  • Emotionen und Körpersprache kennenlernen
  • das Wissen über Kommunikationsarten

Verhalten im Reklamationsfall

  • Kunden-seitig
  • Mitarbeiter-seitig

Interaktion

  • Beschwerden erkennen
  • Beschwerden lösen
  • Kundenbindung sichern

Die Bedeutung einer Reklamation im Beschwerdemanagement

  • Wahres & Falsches
  • Achtung Falle

Controlling & Prozessverläufe

  • Modelle der Qualitätssicherung
  • Phasenabwicklungen

Seminarziele:

  • Professionelle Abwicklung einer Beschwerde erlernen
  • Handlungsweisen und Schrittfolgen kennenlernen
  • Durch aktive Gruppenarbeit den Umgang mit Beschwerden erleichtern und theoretisches Wissen in praktische Fähigkeiten umwandeln.

Warum sollten Sie teilnehmen?

  • Sie möchten neue Sichtweisen kennenlernen.
  • Sie möchten professionell Beschwerden abwickeln.
  • Sie wollen Ihr Verständnis für Beschwerden schärfen.
  • Sie festigen Ihr Wissen in der Gruppe.


Zielgruppe:
Menschen, die im Verkauf arbeiten. Fach-, und Verkaufspersonal, Führungskräfte.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Trainer

Thorsten Lindeholz

Thorsten Lindeholz ist Trainer der Carl Zeiss Academy.

Er befasst sich seit vielen Jahren mit ganzheitlichen Konzepten. Schon immer hat ihn fasziniert, wie erfolgreich und erfüllt manche Menschen ihr Leben beruflich und privat meistern. Aus der tiefen Überzeugung heraus, dass dies jeder erreichen kann, entwickelte er auf Grundlage vielfältiger Ausbildungen und Erfahrungen aus den Bereichen der Motivation, Psychologie und Betriebswirtschaft innovative Lösungen. Ziel ist es, andere Menschen und Unternehmen auf ihrem Weg in ein erfülltes und erfolgreiches Leben auf vielfältige Weise zu unterstützen.

Thorsten Lindeholz ist ausgebildeter Augenoptiker und Augenoptikermeister. Als ehemaliger Geschäftsleiter von Einzelunternehmen und Filialbetrieben weiß er genau um die Belange der Betriebe Bescheid. Im Vertrieb setzt er seit mehr als 15 Jahren sein Fachwissen im Inland und Ausland ein. Die Stammkunden-, Neukunden-, und besonders die Rückgewinnung von Kunden sind für ihn wichtige Segmente im Verkauf. Neben seiner Haupttätigkeit für Carl Zeiss trainiert und coacht er Einzelpersonen sowie Unternehmen. Er studiert Wirtschaftspsychologie sowie Personal-, und Organisationspsychologie. Seine weiteren Trainingsschwerpunkte liegen in den Bereichen Personalcoaching, Verkauf & Kommunikation, Integration von technischen Systemen im Verkauf, Körpersprache und systemische Organisationsberatung.

Termine

Frankfurt am Main 27.11.2019

Digitale Werbeformen I Bereit für soziale Medien

Man kann nicht nicht kommunizieren! Treffen Sie Ihre Kunden dort, wo sie sich (statistisch gesehen) 90 Minuten am Tag aufhalten: in den sozialen Medien. Machen Sie auf sich aufmerksam. Knüpfen Sie Kontakte. Locken Sie Besucher auf Ihre Website oder in Ihr Ladengeschäft. In diesem Tagesworkshop schauen wir uns die Social Media Kanäle etwas genauer an, besprechen Strategien, wie man das Social Web sinnvoll für sich nutzen kann. Wir reden über rechtliche Aspekte, über Business-Accounts, über Mitbewerber, Inspiration und die Rolle von Social Media im Marketing Mix.

Sie wollen sich auf Ihre Arbeit konzentrieren und sich nicht auch noch mit all diesen Selbstdarstellern im Netz rumschlagen müssen, die eh nur Falschmeldungen weiterverbreiten und ihr Mittagessen fotografieren. Recht haben Sie! Dennoch sollten Sie die Macht gut gemachter Social Media Aktivitäten für Ihr Business nicht unterschätzen.

Aktuell nutzen gerade einmal 20% der kleinen und mittleren Unternehmen Social Media, manche davon ohne einen rechten Plan zu haben – Grund genug für Sie, sich hier von Ihren Mitbewerbern abzugrenzen und der gemeinsamen Zielgruppe Ihre Kompetenzen und Vorzüge zu präsentieren. Durch die Digitalisierung des Alltags können Sie beinahe zu jeder Zeit den Kontakt zu Ihren Kunden aufrecht erhalten – immerhin schaut der Durchschnittsdeutsche täglich etwa 80 Mal auf sein Smartphone und ist kommunikationswilliger denn je: hier ein Like für eine Tagesmeldung, dort ein Kommentar zu einem Bild und dann noch schnell eine Bewertung abgeben. Neben der fehlenden Zeit scheinen oft auch fehlende finanzielle und personelle Mittel ein Hinderungsgrund zu sein – doch wer verzichtet denn auf Visitenkarten, den Messebesuch oder die Gestaltung des eigenen Schaufensters? Hier heißt es, klug zu planen und seine Ressourcen sinnvoll zu investieren. Social Media ist nicht mehr wegzudenken. Beginnen Sie jetzt damit, sich im Web professionell zu präsentieren und verpassen Sie nicht den Anschluss.

Ein eigener Laptop ist für diesen Workshop sinnvoll aber nicht zwingend notwendig.

Seminarziel:
Nach einem Überblick über die wichtigsten Schritte, um im Netz sichtbarer zu werden, zeigen wir Ihnen Maßnahmen zur Kundengewinnung und Kundenbindung in den Sozialen Medien.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Unternehmer und Mitarbeiter, die am Anfang der professionellen Social Media Nutzung stehen und Social Media besser verstehen möchten, um es optimal in den Marketing-Mix aufnehmen zu können.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Warum ist Social Media wichtig für den Erfolg meines Businesses?
  • Überblick über Social Media Kanäle und deren Bedeutung für Ihr Business
  • Wie finde ich Themen für meinen Redaktionsplan?
  • Wie sieht ein perfekter Post aus?
  • Wie reagiere ich auf Beiträge und Kommentare?

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Trainer

Käthe Fischer und Claudia Georgi

Käthe Fischer ist Kommunikationschefin bei BüroBlond, einer Berliner Agentur für digitale Kommunikation mit Schwerpunkt Social Media. Hier ist sie für die strategische Ausrichtung der Markenkommunikation, die kreative Content-Erstellung, fundierte Datenanalyse und empathisches Community-Management zuständig.

Als Beraterin unterstützt sie seit mehr als 10 Jahren Unternehmer darin, Kommunikationskanäle effizient zu nutzen. Als Geschäftsführerin von BüroBlond übernimmt sie zusammen mit ihrer Partnerin Claudia Georgi die Ausgestaltung der Social Media Aktivitäten für namhafte Unternehmen.

Termine

Bochum 27.11.2019
Wien 02.12.2019

Digitale Werbeformen II Werbung in sozialen Medien

Investieren Sie sinnvoll in Social Media! In diesem Workshop schauen wir uns die Theorie von erfolgreichen Werbekampagnen an – und erarbeiten gemeinsam eine Kampagne für Ihr Unternehmen, an der Sie das Erarbeitete auf die Probe stellen können: Zielgruppen definieren, Platzierungen wählen, Messwerte interpretieren, Kampagnen optimieren. Lernen Sie, wie Sie mit der richtigen Ad die richtigen Menschen erreichen.

In diesem Workshop beantworten wir alle Fragen rund um Werbeanzeigen im Web. Wir fokussieren hier auf Facebook und Instagram in den praktischen Übungen. Fragen zu anderen Platzierungen sind ausdrücklich erwünscht. Zunächst machen wir Ihre Accounts fit für die erfolgreiche Anzeigenschaltung. Wir schauen uns gemeinsam die Funktionalitäten des Businessmanagers und seiner Tools an. In praktischen Übungen nähern wir uns Zielgruppen und Persona, kreieren eine Kampagne und stellen diese gemeinsam ein. Wir diskutieren, welche Messwerte für Ihre Ziele relevant sind und wie sie Rückschlüsse auf den Erfolg oder Misserfolg einer Kampagne schließen lassen. Selbstverständlich zeigen wir auch Strategien auf, die Kampagnen kontinuierlich verbessern und so dazu führen, dass Ihr Ad-Budget sinnvoll und effizient ausgegeben wird.

Ein eigener Laptop ist für diesen Workshop notwendig!

Seminarziel:
Ziel des Seminars ist es, dass Sie lernen, selbstständig eine Kampagne zu planen und umzusetzen und so Ihre Unternehmensziele erreichen: neue Zielgruppen erschließen & Ihre Stammkunden an Ihr Unternehmen binden.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Unternehmer und Mitarbeiter, die bereits Erfahrung mit den gängigen Social Media Kanälen haben.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Wann und wie benutze ich den Businessmanager und Werbeanzeigenmanager (Facebook und Instagram)?
  • Wer ist meine Zielgruppe und wie erreiche ich diese?
  • Welche Werbeformate gibt es und welche passen zu meinen Zielen?
  • Wie stelle ich eine Kampagne ein und worauf muss ich achten? (Beispielhaft an Facebook/ Instagram, kann aber sehr einfach auf andere Plattformen wie LinkedIn, Xing usw. übertragen werden)
  • Woher weiß ich, ob meine Kampagne erfolgreich war? (Kennzahlen und Messwerte interpretieren)
  • Wieviel Geld muss ich investieren um in den sozialen Medien sichtbar zu sein und Kunden zu gewinnen?

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Käthe Fischer

Käthe Fischer ist Kommunikationschefin bei BüroBlond, einer Berliner Agentur für digitale Kommunikation mit Schwerpunkt Social Media. Hier ist sie für die strategische Ausrichtung der Markenkommunikation, die kreative Content-Erstellung, fundierte Datenanalyse und empathisches Community-Management zuständig.

Als Beraterin unterstützt sie seit mehr als 10 Jahren Unternehmer darin, Kommunikationskanäle effizient zu nutzen. Als Geschäftsführerin von BüroBlond übernimmt sie zusammen mit ihrer Partnerin Claudia Georgi die Ausgestaltung der Social Media Aktivitäten für namhafte Unternehmen.

Termine

Aalen 06.11.2019
Wien 03.12.2019

Gutes Sehen für Kinder

Gutes Sehen für Kinder I Kinderoptometrie als Chance zur Differenzierung

Die Kinderoptometrie ist bisher noch ein vernachlässigtes Teilgebiet der Augenoptik. Das mag an den, über lange Zeit verbreiteten falschen Informationen liegen, man dürfe keine Kinder unter 14 Jahren refraktionieren oder Kinder müssten zwingend getropft werden. Oder an der fehlenden Ausbildung zu diesem Thema an den Fachschulen. Tatsächlich könnten die Augenoptiker eine sehr wichtige Rolle bei den frühkindlichen visuellen Untersuchungen einnehmen. Sie verfügen über die geeignete Qualifikation und die notwendigen Arbeitstechniken selbst mit Kleinstkindern zu arbeiten. Warum diese Arbeit für die Entwicklung des Sehens so wichtig ist, warum die U-Untersuchungen nicht ausreichen und welche Chancen sich für die Kinder, die Eltern und die Augenoptiker ergeben, soll das Seminar aus sehr praktischer Sicht darstellen.

Ein Mensch wird mit zwei anatomisch vollständig angelegten Augen geboren. Das Sehen muss sich jedoch erst entwickeln. Damit diese Entwicklung normal erfolgen kann, dürfen keine gravierenden Störungen vorliegen. Medientrübungen, hochgradige Fehlsichtigkeiten, Schielfehler oder auch Anisometropien könnten die normale Entwicklung verhindern und zu Amblyopien führen. Werden diese Störungen früh genug erkannt, kann häufig eine geeignete Korrektion Amblyopie vermeiden. Ganz entscheidend für den Erfolg sind dabei die ersten drei Lebensjahre.

Ist der ungestörte Start in das Sehen erfolgt, werden mit dem wachsenden Lebensalter immer größere Anforderungen an das Sehen gestellt. Spätestens wenn die Kinder das Lesen erlernen, kommen ganz neue Herausforderungen auf das visuelle System zu. Konvergenz, Akkommodation, Pupillenverengung und Blicksakkaden werden benötigt, um sicher durch den Text zu wandern. Gestörtes Binokularsehen kann nun ein echter Stolperstein sein. Und manches Kind, dem Legasthenie bescheinigt wird, leidet einfach unter einem visuellen Defizit. Wenn der Input nicht stimmt, wie soll dann die Verarbeitung funktionieren?

Je nach Alter des Kindes werden somit sehr unterschiedliche Ansprüche an die optometrische Untersuchung gestellt. Während es gilt, bei einem Kleinkind mittels objektiver Messtechniken den Zustand des visuellen Systems zu überprüfen, kann bei älteren Kindern auch eine vollständige Überprüfung des Binokularsehens erforderlich sein.

Verschiedene Berufsgruppen befassen sich mit dem Sehen der Kinder. Kinderärzte in den U-Untersuchungen, Augenärzte, Orthoptisten und Augenoptiker. Die U-Untersuchungen haben einen zu geringen Umfang, die Kinderärzte nicht die notwendige Ausbildung, um die , für eine sichere Beurteilung des visuellen Satus erforderlichen, Messungen durchzuführen. Somit können U-Untersuchungen sogar falsche Sicherheit erzeugen, wenn das Kind als unauffällig eingestuft wird, weil es aktuell eine gute Sehschärfe hat, während im Verborgenen eine Fehlsichtigkeit dabei ist, eine Amblyopie zu erzeugen. Augenärzte und daran gebunden Orthoptisten haben die Möglichkeit, Kinder in Zykloplegie zu messen. Somit werden Fehlsichtigkeiten objektiv messbar. Nicht immer jedoch, verfügen diese Berufsgruppen über die notwendige Ausbildung in der Skiaskopie oder in den verschiedenen Refraktionsmethoden, um sichere objektive und subjektive Messergebnisse in Miosis zu erzielen. Insbesondere im Bereich der binokularen Korrektion können dann auch unterschiedliche Ansichten über die Notwendigkeit einer Versorgung, Kindern den Weg zu einer hilfreichen Korrektion verbauen.

Augenoptiker sind in den erforderlichen Messmethoden ausgebildet. Verwenden häufig auch eine sichere Methode zur Bestimmung hilfreicher prismatischer Korrektionen. Die Mess- und Korrektionsmethodik nach H. J. Haase, kurz MKH. Und mit der Skiaskopie steht ihnen eine Messtechnik zur Verfügung, die die Messung in Zykloplegie sehr gut ersetzen kann.

Das Seminar soll einen Einblick in die visuelle Entwicklung des Kindes geben. Welche Fehlsichtigkeit gilt in welchem Alter als physiologisch normal? Welche Sehleistung sollte wann wie ausgeprägt sein? Wie sollten sich die nach Alter und Mitarbeit des Kindes zu stufenden Untersuchungen aufbauen? Welche Messmethoden werden benötigt, wie ergänzen sich die Ergebnisse in ihren Aussagen? Auch die Ansichten anderer Berufsgruppen werden betrachtet. Bestehen hier deutliche Unterschiede zu den optometrischen Ansichten oder eher Übereinstimmung?

Insgesamt ein spannendes Thema, das in vielen Gegenden auch heute noch ein Alleinstellungs-merkmal für den Augenoptiker darstellt. Neben der gesteigerten Kompetenzzuordnung durch die Kunden und der daraus resultierenden Mund zu Mund Propaganda, führt die Kinderoptometrie zu sehr früher Kundenbindung. Meist nicht nur des Kindes, sondern auch der Familie oder Freunde aus dem Umfeld (Kita, Krippe, Schule und mehr).

Das Seminar soll einen Einstieg in die Kinderoptometrie sein. Bedenken abbauen und dazu motivieren, sich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen. 

Seminarziel:
In diesem Seminar geht es darum die Zielgruppe Kinder und deren gutes Sehen als Chance zur Differenzierung zu verstehen. Bedenken abbauen, Motivation aufbauen und die Möglichkeiten entdecken.

Zielgruppe:
Alle Augenoptiker, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, neue Gebiete für sich entdecken wollen und über die fachliche Qualifikation zur Ausübung der Refraktion verfügen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Entwicklung des Sehens
  • Notwendigkeit frühkindlicher Untersuchungen
  • Aktuelle Versorgungssituation
  • Notwendige Arbeitstechniken
  • Chancen für die Augenoptik, eine Win-Win-Win Situation

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Trainer

Michael Hornig

Michael Hornig war über 20 Jahre als Dozent in der Augenoptikmeister Ausbildung in Hankensbüttel und Schwarmstedt tätig und betreibt seit 2017 ein eigenes Geschäft. Er hat sich auf das Thema Refraktion und Kinderoptometrie spezialisiert und ist Mitglied in vielen augenoptischen Verbänden die sich mit dem Thema gutes Sehen beschäftigen.

Termine

Nürnberg 28.10.2019
Esslingen 05.12.2019

Gutes Sehen für Kinder II Refraktionstechniken für Kinder

Die Arbeit mit Kindern erfordert vom Augenoptiker die Bereitschaft, alte Pfade zu verlassen und sich alternativen Vorgehensweisen zu öffnen. Meist ist es nicht erforderlich auf eine viertel Dioptrie exakt zu refraktionieren. Es wird eher darum gehen bei Kleinkindern abzusichern, ob alle Voraussetzungen gegeben sind, dass sich das Sehen normal entwickeln kann. Grobe Abweichungen zu erkennen. Dazu benötigt man zwingend die Skiaskopie. Auch weil es die einzige objektive Refraktionstechnik ist, die eine Messung in Zykloplegie ersetzen kann. Werden die Kinder älter und können schon kommunizieren, kann die Messung um subjektive Anteile ergänzt werden. Die Zylindernebelmethode, als Simultankontrastverfahren, bietet die Möglichkeit, nach der Mitarbeit des Kindes angepasst zu werden. Gleiches gilt für die MKH. Das Seminar soll Ihnen aufzeigen, wie diese Variationen erfolgen können und in eine sinnvolle Messung ergeben.

Die meisten Refraktionstechniken werden am Erwachsenen gelehrt und geübt. Prinzipiell funktionieren sie beim Kind ebenso. Einige Unterschiede bestehen jedoch. So können Kinder ggf. noch nicht kommunizieren, Kinder verfügen über einen sehr großen Akkommodationserfolg, Kinder haben meist nur geringe Konzentrationsphasen, das visuelle System neigt noch dazu Sehschwächen zu entwickeln und die Sehleistungen und der visuelle Anspruch entsprechen nicht denen eines Erwachsenen. Somit bestehen doch einige Vorgaben, die ein entsprechendes Handeln erfordern.

Die objektive Refraktion muss in der Lage sein die Akkommodation zu vermeiden, um alle monokularen Fehlsichtigkeiten zu messen. Dieses erfüllt optimal die Skiaskopie. Sie muss gleichzeitig in der Lage sein refraktive Ungleichgewichte = Anisometropien zu erkennen, eine der Hauptursachen für Amblyopien. Auch das erfüllt optimal die Skiaskopie. Zudem bietet sie die Möglichkeit die Augenmedien zu beurteilen, sowie das Akkommodationsverhalten. Daher sind die statische und die dynamische Skiaskopie ein zentrales Thema des Seminares, in Theorie und Praxis. Andere objektive Techniken und ihre Anwendung werden besprochen.
Sofern das Kind zur subjektiven Mitarbeit in der Lage ist, sollte man es in die Messung mit einbeziehen. Optimal sind dabei Techniken, die mit dem Simultankontrastverfahren arbeiten. Es ist immer besser, wenn das Kind (auch der Erwachsene) den Wechsel im Seheindruck nicht aus dem Gedächtnis vergleichen muss. Für die Korrektion des Astigmatismus eignet sich daher am besten die Zylindernebelmethode. Diese bietet auch die Möglichkeit nur einzelne Arbeitsschritte der Methode zu nutzen, um z.B. die in der Skiaskopie gefundene Achslage abzusichern.

So lassen sich über die Skiaskopie und Teile der Zylindernebelmethode, schon bei Kindern die gerade kommunizieren können, Ergebnisse ermitteln, die sich gegenseitig ergänzen und somit zur Absicherung der Korrektion beitragen oder die aufzeigen, dass Zweifel am Ergebnis angebracht sind und eine erneute Messung sinnvoll erscheint.

Sind die monokularen Ergebnisse abgesichert, eine Hyperopie vollständig korrigiert, kann die Mess- und Korrektionsmethodik nach Haase, kurz MKH, durchgeführt werden. Hier zeigt sich, dass Kinder im Grundschulalter recht unkompliziert zu messen sind, da sie noch keine festen Fixationsdisparationen aufweisen, die aufwendig über die Korrektion an Stereopsistesten zu bestimmen wären. Meist ermittelt sich die Korrektion an einfacher zu beschreibenden Testbildern, wie Kreuztest und Hakentest. Verknüpft man diese Ergebnisse mit den Hinweisen aus der Anamnese und den Funktionstesten, kann eine geeignete Korrektion bestimmt werden.
Das Seminar soll Ihnen dabei helfen, bekannte Refraktionstechniken kindgerecht und dem Alter und der Leistungsfähigkeit des Kindes entsprechend einzusetzen. Dabei gilt es auch, nicht erforderliche Präzision zu vermeiden, die richtigen Schwerpunkte zu setzen und die Zeit, die einem das Kind zur Messung zugesteht, sinnvoll zu nutzen.

Das Seminar soll dabei helfen, die Lust auf die Arbeit mit Kindern zu verstärken und Bedenken oder Zweifel abbauen.

Seminarziele:
Das Seminar soll einen Überblick und erste praktische Übungen, zu den wichtigsten Refraktionstechniken für Kinder vermitteln.

Zielgruppe:
Alle Augenoptiker, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, neue Gebiete für sich entdecken wollen und über die fachliche Qualifikation zur Ausübung der Refraktion verfügen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Übersicht und Ansprüche an Refraktionstechniken für Kinder
  • Skiaskopie, eine unverzichtbare Messtechnik in der Kinderoptometrie / Theorie und Praxis
  • Zylindernebel-Methode / unterschiedliche Vorgehensweisen nach Alter und Mitarbeit des Kindes
  • Die Ergänzung subjektiver und objektiver Messtechniken zu einem Refraktionsablauf
  • Die MKH bei Kindern

Preis:
790,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Michael Hornig und ZEISS Trainer

Michael Hornig war über 20 Jahre als Dozent in der Augenoptikmeister Ausbildung in Hankensbüttel und Schwarmstedt tätig und betreibt seit 2017 ein eigenes Geschäft. Er hat sich auf das Thema Refraktion und Kinderoptometrie spezialisiert und ist Mitglied in vielen augenoptischen Verbänden die sich mit dem Thema gutes Sehen beschäftigen.

Termine (2-Tages-Seminar)

Hankensbüttel: 18./19.11.2019

Herzlich Willkommen in der Augenoptik

Prüfungsvorbereitung für Auszubildende GP I+II

Prüfungen sind Meilensteine der persönlichen und beruflichen Entwicklung, aber auch Ursache für Stress und Ängste. Das muss nicht sein! Schlüssel zur erfolgreichen Bewältigung dieser Aufgabe ist zum einen die gesunde Einstellung, Prüfungen als Herausforderung zu sehen und als Chance, sich zu beweisen, zum anderen die adäquate Vorbereitung.
In diesem Intensivkurs können Fragen zu allen Themengebieten der Augenoptik gestellt werden. Zu Beginn werden diese Themen gesammelt und nach Schwerpunkten abgearbeitet. WICHTIG: da Themen aus bis zu drei Lehrjahren nicht ad hoc behandelt werden können, ist es unerlässlich, bis spätestens 14 Tage vor dem Seminartermin die Wunschthemen einzureichen, die man behandelt haben möchte, damit sie der Trainer vorbereiten kann!

Das Seminar bearbeitet gezielt Themen aus dem fachoptischen Bereich. Manche Themengebiete werden in der Prüfung durch Wiedergabe gespeicherten Wissens abgefragt, wie etwa Werkstoffkunde, und sind deshalb für diese Trainingsform weniger geeignet. Passender sind Verständnisthemen wie Akkommodationsgebiete, Bildsprung oder Prisma.

Seminarziel:
Feinschliff der Vorbereitung auf die Gesellenprüfung und Beseitigung der größten noch vorhandenen Defizite in einem Intensivseminar.

Zielgruppe:
Auszubildende im Vorfeld der Zwischenprüfung und Gesellenprüfung

Die wichtigsten Inhalte:

  • Prüfungsthemen nach Wunsch
  • Theorie nach Wunsch
  • Tipps zum Verkauf nach Wunsch
  • Tipps zur mentalen Vorbereitung nach Wunsch
  • Schwerpunkt des Seminars: Anwendbarkeit!

Preis:
119,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Markus Knopp

Markus Knopp, Augenoptikermeister, geprüfter Fortbildungstrainer (HWK) ist seit 2010 freiberuflicher Dozent in der Meisterprüfungsvorbereitung bei der Handwerkskammer Dortmund unter anderem in den Bereichen Refraktion, Anatomie und Kontaktlinsenanpassung.
Des Weiteren ist er externer Referent und Trainer für Alcon Vision Care sowie Autor für DER AUGENOPTIKER. Seit mehreren Jahren hält er zudem Fachvorträge
für die WVAO.

Termine

Neue Termine auf Anfrage.

Produktwissen und Verkaufsschulung für Quereinsteiger

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter, die keine klassische Ausbildung absolviert haben und trotzdem Brillen qualifiziert verkaufen möchten. In den zwei Seminartagen erarbeiten wir mit Ihnen die wichtigsten Themen für den Kundenkontakt. Sie lernen die Grundlagen der Augenoptik kennen, das Produktportfolio von ZEISS und den richtigen Ablauf im Verkaufsgespräch.

Preis:
790,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Markus Knopp

Markus Knopp, Augenoptikermeister, geprüfter Fortbildungstrainer (HWK) ist seit 2010 freiberuflicher Dozent in der Meisterprüfungsvorbereitung bei der Handwerkskammer Dortmund unter anderem in den Bereichen Refraktion, Anatomie und Kontaktlinsenanpassung.
Des Weiteren ist er externer Referent und Trainer für Alcon Vision Care sowie Autor für DER AUGENOPTIKER. Seit mehreren Jahren hält er zudem Fachvorträge
für die WVAO.

Termine (2-Tages-Seminar)

Köln 12./13.11.2019

Azubi-Kompakt

Die Premiere in 2018 war ein voller Erfolg! Deshalb werden wir auch in 2019 wieder unser Azubi-Kompakt Seminar anbieten – dieses Mal sogar in drei Städten Deutschlands.

Azubi-Kompakt Seminar

Das Azubi Training Kompakt richtet sich an Azubis aus allen drei Ausbildungsjahren und verbindet die Seminarinhalte auf der einen Seite mit spaßigen Elementen auf der anderen Seite. Zusätzlich steht der Austausch untereinander im Vordergrund der Veranstaltung. Unsere ZEISS Trainer haben ein spannendes Programm zusammengestellt welches durch ein Azubi freundliches Rahmenprogramm abgerundet wird.

Tag 1:  Einstieg in die ZEISS Produktwelt
Die große Vielfalt an Brillenglasprodukten sind für viele Azubis nur schwer nachzuvollziehen. Am ersten Tag bringen wir Licht ins Dunkle und orientieren uns dabei am Wissenstand der Teilnehmer. Vom Einstärkenglas, über Veredelungen bis hin zu unterschiedlichen Zielgruppen gibt es alles, was in der Praxis umgesetzt werden kann

Tag 2:   Bedarfsanalyse und ZEISS Gleitsichtgläser
Die Bedarfsanalyse ist ein Kernelement, wenn es um das Thema Verkauf geht. Hier schlagen wir die Brücke zwischen Verkaufstraining und Produktkenntnissen. Die Produktinformationen vom Vortag werden hier direkt eingebaut und eine Kombination erstellt.
Am Nachmittag geht es dann mit dem Themengebiet der ZEISS Gleitsichtgläser weiter. Hier erarbeiten wir mit den Teilnehmern eine Übersicht der einzelnen Leitungsmerkmalen und für welchen Kunden welches Gleitsichtglas am besten geeignet wäre.

Tag 3:   Verkaufsschulung
Der dritte Tag steht unter dem Motto Kundenkontakt und Verkaufen. Hier werden wir die Inhalte der ersten 3 Sitzungen nutzen um den richtigen Kunden, dass richtige Brillenglas zu verkaufen.

Zu den Leistungen des Azubi Kompakt gehören lockere und aktive Abendveranstaltungen die extra auf die Interessen von Azubis angepasst sind.

Zielgruppe:
Azubis aus allen drei Ausbildungsjahren

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die ZEISS Produktwelt
  • Bedarfsanalyse
  • ZEISS Gleitsichtgläser
  • Verkaufsschulung

Preis:
790,00 €* zzgl. MwSt. pro Person

*Die Kosten für die Übernachtung werden zusätzlich berechnet. Die Abendveranstaltungen und die komplette Verpflegung sind inklusive.

Trainer

Trainer: Christian Tilleke und ZEISS Trainer

Christian Tilleke ist seit 2011 bei Carl ZEISS und leitet seit 2014 die ZEISS Academy. Der gelernte Augenoptikmeister und studierte Master BWL hat seinen Schwerpunkt in den betriebswirtschaftlichen Themen – wie strategische Positionierung oder Verkaufstraining. Dabei kann er sein Wissen aus der Branche einsetzen um die betriebswirtschaftlichen Themen praxisnah zu vermitteln.

Termine

Neue Termine auf Anfrage.

Teamschulungen

Der Termin wird individuell mit Ihnen vereinbart.

Werden Sie ZEISS Vision Experte

Sie wollen sich auf dem Markt weiter differenzieren und suchen nach einem klaren Mittelstandskonzept? Dann ist die Qualifizierung zum ZEISS Vision Experten genau richtig für Sie! Im Mittelpunkt des ZEISS Vision Experten Konzepts steht die ZEISS Seh-Analyse. Mit ihren verschiedenen Stationen verwandelt sie den gesamten Beratungs- und Verkaufsprozess in ein besonderes Erlebnis: vom Betreten Ihres Geschäfts bis zur Brillenübergabe. So begleiten Sie Ihre Kunden von Anfang an, überzeugen sie höherwertig zu kaufen und bleiben nachhaltig in positiver Erinnerung. Als ZEISS Vision Experte beherrschen Sie das perfekte Zusammenspiel von ZEISS Messsystemen und innovativen ZEISS Brillengläsern. Darüber hinaus zeichnen Sie sich vor allem durch Ihre hohe Beratungskompetenz aus.

Basisschulung
Um das Konzept Ihrem gesamten Team näher zu bringen, kommen unsere Trainer zu Ihnen ins Geschäft und führen die Basisschulung bei Ihnen vor Ort durch.
Zusammen im Team werden Ihre persönlichen Vorteile dieses Konzeptes erarbeitet. Sie lernen die Stationen der Seh-Analyse im Einzelnen und im gesamten Analyseprozess kennen.
Nach erfolgreicher Teilnahme haben Sie sich zum ZEISS Vision Experten qualifiziert.

Seminarziele:

  • Sie qualifizieren sich und Ihr gesamtes Team zum ZEISS Vision Experten. Sie erleben, weshalb ein einheitlicher Prozess wichtig ist und lernen diesen auch in Ihrem Geschäft umzusetzen.

Warum sollten Sie teilnehmen?

  • Die Basisschulung ermöglicht Ihnen den Eintritt auf die Stufe des ZEISS Vision Experten. Ihre Kenntnisse, die Umsetzung und das Marketingpaket verhelfen Ihnen zu einer besseren Marktposition.

Preis:
890,00 € zzgl. MwSt. pro Person, inklusive Marketingpaket

ZEISS Academy Trainer

Termine

Der Termin wird individuell mit Ihnen vereinbart!

Bleiben Sie ZEISS Vision Experte

Kontinuierliche Weiterbildung ist der Schlüssel, um eine nachhaltige und kundenfreundliche Erfolgsentwicklung zu gewährleisten.
Sein Wissen regelmäßig aufzufrischen und vor allem stets neues Wissen zu erlernen, sind wesentliche Bestandteile dieser Entwicklung. Deshalb empfehlen wir Ihnen und Ihrem Team, sich mindestens im zweijährigen Rhythmus weiterzubilden. So erhalten Sie außerdem
Ihren Status als ZEISS Vision Experte!

Für Ihre Rezertifizierung haben Sie die Wahl zwischen folgenden Optionen:

  • Teamschulung vor Ort (Praxistag, Workshop oder Individuell)
  • ZEISS Academy Flatrate
  • VISUFIT 1000-Gerät und die zugehörigen Schulungsmodule

Praxistag

Perfektionieren Sie die praktische Umsetzung mit einem Live Check in Ihrem Geschäft!
Sie haben an einer Basisschulung teilgenommen und möchten im nächsten Schritt die praktische Umsetzung in Ihrem Geschäft optimieren? Wir begleiten Sie auf dem Weg und kommen direkt zu Ihnen ins Haus. Mit der Qualifizierung zum ZEISS Vision Experten differen-zieren Sie sich bereits von Ihren Mitbewerbern. Sie gehören zu einem ausgewählten Kreis und zeigen, dass Qualität und Kundenzufriedenheit für Sie einen hohen Stellenwert haben. Mit einem gebuchten Praxistag haben Sie nun die Möglich-keit, sich als i-Tüpfelchen ein wertvolles Feedback von außen zu holen.

Seminarziele:
Sie erhalten wertvolles Feedback aus Kundenperspektive, direkte Tipps und Tricks und können darauf aufbauend Maßnahmen planen.

Preis als Teamschulung:
750,00 € zzgl. MwSt.

Seh-Analyse Workshop

Frischen Sie Ihre Kenntnisse über die ZEISS Seh-Analyse mit einem halbtägigen Workshop auf!
In diesem Workshop beschäftigen Sie sich im Team mit allen Feinheiten der ZEISS Seh-Analyse. Hierbei spielt eine objektive Selbstreflektion bezogen auf den Umgang in der täglichen Praxis eine wichtige Rolle. Welche Bereiche in den einzelnen Stationen der Sehanalyse werden ideal umgesetzt? Wo gibt es Verbesserungspotenzial innerhalb der Ausführung? Welche Ideen und weiterführende Maßnahmen kann das Team planen und umsetzen? Die optimal reproduzierbare Beratungsqualität werden Sie gemeinsam mit Ihrem Trainer erarbeiten.

Preis:
390,00 € zzgl. MwSt. (halbtägig)

ZEISS Academy Trainer

Termine

Der Termin wird individuell mit Ihnen vereinbart!

Gemeinsame Weiterbildung im Team

Sie würden gerne Ihr Team oder Ihre Erfahrungsaustauschgruppe zu einem bestimmten Thema von uns schulen lassen? Kein Problem! Unsere ZEISS-Trainer stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie auch unsere externen Trainer direkt über uns buchen.

Dauer:
Wir bieten Ihnen sowohl Ganztags- als auch Halbtagsseminare an. Welche Dauer für welchen Inhalt am besten geeignet ist, hängt insbesondere von den Vorkenntnissen der Teilnehmer ab. Sie haben hier die Wahl. Unsere Trainer geben Ihnen auf Wunsch auch gerne eine individuelle Empfehlung.

Methoden:
In unseren Trainings verwenden wir neben den klassischen Präsentationen auch interaktive Methoden, wie Gruppenarbeiten und Rollenspiele. Auf diese Weise kann Ihr Team das neu gelernte Wissen direkt anwenden und ausprobieren. Welches Format für Ihre Teamschulung genutzt wird, hängt vom Thema und Ihren Wünschen ab.

Ort:
Die meisten Schulungen können wir je nach Gruppengröße und Thema gerne bei Ihnen im Geschäft durchführen. Es gibt aber auch Themen, bei denen wir Ihnen einen Tagungsraum empfehlen. Sprechen Sie uns gerne an und wir werden sicher die passende Location für Ihre Schulung finden.

Seminarthemen:
Grundsätzlich richten wir uns nach Ihren Wünschen und können die Inhalte an Ihre Teamgröße, an die gewünschte Dauer und an die Örtlichkeiten anpassen. Sie sagen uns einfach an welchem Thema Sie arbeiten wollen und wir erarbeiten eine passende Schulung.

Die meisten Hotelseminare können auch als Teamschulung gebucht werden.

ZEISS Academy Trainer

Termine

Der Termin wird individuell mit Ihnen vereinbart!

Perspektivwechsel

Erfolgs-Expedition

Erfolgs-Expedition – Welches Geheimrezept haben andere Branchen und Unternehmen?

Unsere Erfolgs-Expedition führt Sie hinter die Kulissen von erfolgreichen Firmen quer durch Deutschland. Entdecken Sie das Erfolgsgeheimnis anderer Branchen und kommen Sie mit anderen Inhabern in den Dialog. Ziel ist es von anderen zu lernen und die unterschiedlichen Erfolgsgeheimnisse auf das eigene Unternehmen zu übertragen. Dabei besuchen wir eine bunte Vielfalt von verschiedenen Unternehmen. Vom ausgefallenen Café, über eine Bonbon-Manufaktur, über Start-Up´s bis hin zu Onlineshops.
Jede Stadt hat Unternehmen zu bieten, von denen man etwas lernen kann. So ein Seminar haben Sie noch nie erlebt!

Dieses Seminar findet nicht in einem Seminarraum statt, sondern führt Sie kreuz und quer durch die jeweilige Stadt die wir an diesem Tag besuchen. Wir besuchen 4-5 verschiedene Unternehmen und werfen einen Blick hinter deren Kulissen.

  • Was macht diese Unternehmen erfolgreich?
  • Wie schaffen es diese Unternehmen sich auf dem Markt zu differenzieren?
  • Was ist das Erfolgsgeheimnis?
  • Wie sieht die Vermarktungsstrategie aus?

Dabei sind die Unternehmen so vielfältig wie die Menschen die hinter den Unternehmen stehen.

Seminarziel:
An diesem Tag sitzen Sie nicht im Seminarraum, sondern gehen mit uns auf Erfolgs-Expedition. Wir besuchen an diesem Tag verschiedene Firmen und schauen hinter die Kulissen, vom Bäcker, zur Handschuhmanufaktur bis hin zur Hausboot Fabrik.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Inhaber, die Lust haben neue Impulse für Ihre Geschäftsidee zu sammeln.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Von anderen Branchen und Unternehmen lernen
  • Ein Blick hinter die Kulissen
  • Mit anderen Unternehmern in den Dialog treten
  • Neue Ideen und Impulse sammeln
  • Neue Motivation

Preis: 
590,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Christian Tilleke und die ZEISS Academy

Christian Tilleke ist seit 2011 bei Carl ZEISS und leitet seit 2014 die ZEISS Academy. Der gelernte Augenoptikmeister und studierte Master BWL hat seinen Schwerpunkt in den betriebswirtschaftlichen Themen – wie strategische Positionierung oder Verkaufstraining. Dabei kann er sein Wissen aus der Branche einsetzen um die betriebswirtschaftlichen Themen praxisnah zu vermitteln.

Termine

Neue Termine auf Anfrage.

Eindrücke vom ersten Termin Ulm

 

Zukunft gestalten

Führung und Kundenbegeisterung

Wie kann ich in Zeiten der Vollbeschäftigung meine Mitarbeiter halten und sogar Spitzenkräfte hinzugewinnen? Was macht Apple richtig, wenn ein neues Smartphone auf den Markt kommt und dafür Kunden noch immer vor den Stores übernachten? Wie kann ich diesen Effekt auf mein Optik-Geschäft übertragen? Warum ich als kleiner und mittelständischer Augenoptiker neben Ketten und Internet noch hervorragende Wachstumschancen habe? Das alles und vieles mehr erfahren Sie sehr kompakt an diesem besonderen Tag. Mit an Board unser Mann aus der Praxis: der neunfache Buchautor und Augenoptik-Spezialtrainer Oliver Alexander Kellner.

Warum sollten Sie teilnehmen:

  • Das Wissen aus mehreren Seminartagen, bekommen Sie hier kompakt an einem Tag.
  • Wer heute gute Mitarbeiter halten oder neue gewinnen will, braucht neue Strategien.
  • Der Wettbewerb wird deutlich härter, eine Chance für den, der jetzt handelt!
  • Oliver A. Kellner bringt hier über 20 Jahre Erfolgswissen auf den Punkt.

Zielgruppe:
Alle Führungskräfte oder Inhaber aus der Augenoptik, die künftig mit noch mehr Freude und Insider-Wissen am Markt erfolgreich sein möchten.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die Top-Werkzeuge in punkto Führung und Kundenbegeisterung: Ihr stärkstes Erfolgspotential.
  • Verliebt, verlobt...verlassen. Wie funktioniert der Mensch – wie unsere Kunden?
  • Der Führung mit Weitblick, Mitarbeiter und Kunden als Fans.
  • Verkaufen wir noch, oder faszinieren wir schon? Verkaufen 2.0.

Preis:
590,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Oliver Alexander Kellner

Oliver Alexander Kellner ist mehrfach ausgezeichneter Trainer und neunfacher Buchautor (darunter auch das Seminarhörbuch „Optikerstolz: verkaufen Sie noch, oder faszinieren Sie schon?“). In der Augenoptik und Hörakustik ist er seit vielen Jahren für seine unkonventionellen Methoden und Praxiserfolge bekannt. Springer nennt ihn: „Den Faszinationsbeauftragten.“ Das Handelsblatt schreibt: „Er vermittelt eine Zaubersprache mit Zuhörzwang!“ In diesem Jahr war sein Führungsseminar auf Sylt wieder sehr früh ausgebucht. Inzwischen sprechen die Insider dort schon von einem „Familientreffen“. Erleben Sie einen Referenten auf Augenhöhe mit spannenden Impulsen und extrem viel Freude an dem, was er für seine Kunden tun darf.

Termine

Esslingen 19.11.2019

Vielfalt Zielgruppe – Jeder Mensch ist anders!

Nicht jeder Mensch ist gleich! Ziel dieses Seminares ist es, dass Sie erkennen, welche Zielgruppen es gibt und wie Sie diese erreichen können. Lernen Sie unterschiedliche Zielgruppen kennen und entdecken Sie die Chance, diese für sich zu gewinnen.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

ZEISS Trainer

Termine

Kassel 12.12.2019

Die Zukunft der Augenoptik gehört Ihnen!

„Nicht der Stärkste überlebt, nicht einmal der Intelligenteste, sondern derjenige der sich am schnellsten einem Wechsel anpasst.“ – Charles Messier. Dieses Zitat ist bereits mehrere Jahrhunderte alt und passt doch sehr gut in unsere Zeit. Die Welt ist in Wandel und mit ihm auch die Wirtschaft und die Arbeitswelt. Auch in der Augenoptikbranche stehen Veränderungen an. In diesem Seminar möchten wir einen Blick in die Zukunft werfen und mit Ihnen diese als Chance sehen. Sammeln Sie Ideen für Ihr Geschäft und stellen Sie die Weichen in eine erfolgreiche Zukunft.

In diesem Seminar geht es um die Zukunft. Doch der Begriff „Zukunft“ beginnt in vielen Köpfen erst in ein paar Jahren. In der aktuellen Entwicklung beginnt die Zukunft aber bereits morgen. Die Veränderungen kommen immer schneller und daher ist es wichtig, sich mit den Herausforderungen und noch besser mit möglichen Lösungen zu beschäftigen.

  • Wohin entwickelt sich die Wirtschaft?
  • Welche Mega-Trends kommen auf uns zu?
  • Welche strategischen Möglichkeiten gibt es? 
  • Eine der größten Herausforderung ist unbestritten der Fachkräftemangel. Auch dieses Thema schauen wir uns intensiv an. 
  • Old Work vs. New Work, was sie zum Thema New Work wissen müssen
  • Wertewandel und der Einfluss auf die Arbeitswelt
  • Auch die Art der Kundenansprache wird sich weiter verändern. Digitale Werbeformen nehmen an Bedeutung zu. Auch hier sollten Sie up to Date bleiben und Ihre Kundschaft über dieses Medium ansprechen. 
  • Digitale Werbeformen
  • Warum Facebook und Instagram so wichtig sind

Für Ihren beruflichen Erfolg werden wir die gesehenen Maßnahmen in Ihre Strategie übertragen und einen Maßnahmenplan erstellen, damit Sie für die Zukunft gut vorbereitet sind. 

Seminarziel:
Die Augenoptikbranche und die Wirtschaft stehen vor großen Veränderungen. In diesem Seminar werfen wir einen Blick in die Zukunft mit dem Ziel, dass Sie Ihre Strategie an diese anpassen können. 

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Führungskräfte und Inhaber, die die Zukunft gestalten wollen und trotz der Marktveränderungen den Mut haben etwas zu verändern um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Unternehmensstrategie
  • Mega-Trends der Zukunft
  • Mitarbeiterführung der Zukunft – New Work
  • Werbung der Zukunft – digitale Werbung
  • Von der Idee zur Maßnahme

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Trainer: Christian Tilleke

Christian Tilleke ist seit 2011 bei Carl ZEISS und leitet seit 2014 die ZEISS Academy. Der gelernte Augenoptikmeister und studierte Master BWL hat seinen Schwerpunkt in den betriebswirtschaftlichen Themen – wie strategische Positionierung oder Verkaufstraining. Dabei kann er sein Wissen aus der Branche einsetzen um die betriebswirtschaftlichen Themen praxisnah zu vermitteln.

Termine

Nürnberg 12.11.2019
Mannheim 04.12.2019

Persönlichkeitsentwicklung

Selbsterkenntnis & Selbstreflektion Standpunkte erkennen und kreative Lösungen finden

In Momenten in denen alles gut läuft sind wir zufrieden. Was ist jedoch mit Momenten in denen wir überfordert oder unterfordert werden? So dass wir vielleicht die Kraft, die Lust, die Freude und das Interesse verlieren? Lernen Sie in einer Zusammensetzung aus gesteigerter Wahrnehmung und verschiedenen, geschulten Trainingsarten mit solchen Momenten klarer und kraftvoller umgehen zu können. Nicht nur in einer Situation privat, wenn Ihr Partner oder ein anderer Mensch Sie in Ihrem Leben fordert, sondern auch im Berufsleben, wenn Sie nach einem Gespräch, zum Beispiel mit einem reklamierenden Kunden dann den nächsten netten Kunden bedienen dürfen, mit Freude!

Seminarinhalte:
Motive

  • Was sind überhaupt Motive?
  • Was treibt mich voran?
  • Welche Arten von Motiven gibt es?

Motivation

  • Was ist Motivation?
  • Welche Motivationen gibt es?
  • Was motiviert mich überhaupt?
  • Wissenschaftliche Grundlagen kennenlernen

Einflüsse am Arbeitsplatz

  • Kundengespräche
  • Wie gehe ich mit einer Veränderung meiner Tätigkeit um?

Verständnis entwickeln

  • für sein Selbst
  • für Andere

Bedeutung des Wortes und Bildes

  • Was drückt ein Bild aus?
  • Wie kann ich durch Visualisierung verändern.
  • Warum manche Ihre Vorsätze umsetzen und manche nicht.
  • Die Kraft eines Wortes!

Seminarziel:
Dieses Seminar korrigiert alte Schulmuster, lehrt umdenken und vermittelt Ihnen Techniken von denen Sie Ihr Leben lang profitieren. Umdenken lernen. Andere Perspektiven kennenlernen. Ob Privat oder im Beruf. Sie können es überall anwenden. Durch unterschiedliche Trainingssequenzen lernen Sie diese direkt in die Praxis umzusetzen. Das Wissen, zu jeder Tageszeit mit der richtigen Motivation an ein Thema heranzugehen und zufrieden und glücklich zu sein. Ganz getreu dem Motto: “Liebe es, verändere es oder verlasse es.”

Zielgruppe:
Menschen die Ihre Perspektive verändern möchten. Beruflich und privat. Fach-, und Verkaufspersonal. Ob Einzelhandel und Verkauf oder zu Hause und dem Partner. Für alle Menschen die mutig sind neue Wege zu betrachten und vor allem mutig sind diese zu gehen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Sie möchten Ihren Horizont für neue Sichtweisen öffnen.
  • Sie möchten etwas verändern in Ihrem Leben.
  • Sie bekommen mehr Verständnis für Andere und sich Selbst.
  • Sie erlernen praxiserprobte Möglichkeiten, um kraftvoll mit Situationen umgehen zu können.
  • Sie werden mehr Power und Spaß an der Arbeit finden.

Preis: 
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Thorsten Lindeholz

Thorsten Lindeholz ist Trainer der Carl Zeiss Academy. Er befasst sich seit vielen Jahren mit ganzheitlichen Konzepten. Schon immer hat ihn fasziniert, wie erfolgreich und erfüllt manche Menschen ihr Leben beruflich und privat meistern. Aus der tiefen Überzeugung heraus, dass dies jeder erreichen kann, entwickelte er auf Grundlage vielfältiger Ausbildungen und Erfahrungen aus den Bereichen der Motivation, Psychologie und Betriebswirtschaft innovative Lösungen. Ziel ist es, andere Menschen und Unternehmen auf ihrem Weg in ein erfülltes und erfolgreiches Leben auf vielfältige Weise zu unterstützen.
Thorsten Lindeholz ist ausgebildeter Augenoptiker und Augenoptikermeister. Als ehemaliger Geschäftsleiter von Einzelunternehmen und Filialbetrieben weiß er genau um die Belange der Betriebe Bescheid. Im Vertrieb setzt er seit mehr als 15 Jahren sein Fachwissen im Inland und Ausland ein. Die Stammkunden-, Neukunden-, und besonders die Rückgewinnung von Kunden sind für ihn wichtige Segmente im Verkauf. Neben seiner Haupttätigkeit für Carl Zeiss trainiert und coacht er Einzelpersonen sowie Unternehmen. Er studiert Wirtschaftspsychologie sowie Personal-, und Organisationspsychologie. Seine weiteren Trainingsschwerpunkte liegen in den Bereichen Personalcoaching, Verkauf & Kommunikation, Integration von technischen Systemen im Verkauf, Körpersprache und systemische Organisationsberatung.

Termine

Neue Termine auf Anfrage

Die ZEISS Welt

ZEISS – Blick hinter die Kulissen

Sie arbeiten schon seit Jahren mit unseren Produkten zusammen, waren aber noch nie in Aalen? Dann ist dieser Tag genau richtig für Sie. Schauen Sie hinter die Kulissen der Firma ZEISS. Sie werden schnell merken, dass ZEISS nicht nur aus Brillengläsern besteht, sondern auch in anderen Geschäftsbereichen zum Weltmarktführer der jeweiligen Branche gehört. Von der spannenden Geschichte über die verschiedenen Geschäftsbereiche bis hin zum Zukunft der Augenoptik. So haben Sie ZEISS noch nie gesehen.

Die meisten Endverbraucher kennen die Marke ZEISS. Viele vom Brillenglas, vom Fernglas oder auch vom Mikroskop. ZEISS ist aber auch in vielen anderen Geschäftsbereichen aktiv und gehört in vielen Fällen auch dort zum Weltmarktführer.
An diesem Tag wollen wir Ihnen das Unternehmen ZEISS einmal vorstellen. Kommen Sie in unsere Unternehmenszentrale und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Zunächst werfen wir einen Blick in die spannende Geschichte von ZEISS. Von einer kleinen Werkstatt zu einem Weltkonzern mit vielen Veränderungen.
Danach werden wir Ihnen die verschiedenen Geschäftsbereiche vorstellen. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren in welchen Produkten überall ZEISS Technologie drinsteckt.
Nach diesem Tag können Sie Ihren Kunden ganz anders von ZEISS berichten und Ihre Begeisterung auf den Kunden übertragen.

Seminarziel:

An diesem Tag zeigen wir Ihnen die ZEISS Welt und deren verschiedenen Geschäftsbereiche.

Zielgruppe:
Für alle die mehr über das Unternehmen ZEISS wissen wollen. Vom Azubi bis zum langjährigen Inhaber ein spannender Tag mit tollen Einblicken.
Auch für Neukunden geeignet!

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die ZEISS Geschichte
  • Die ZEISS Unternehmensbereiche
  • DIE Zeiss Innovationen

Preis: 
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Optional: Am jeweiligen Vortag findet nachmittags ein Vortrag von Prof. Dr. Bernd Lingelbach zum Thema „Optische Phänomene“ statt. Gerne können Sie sich bei Interesse auch dazu anmelden.

Termine

Neue Termine auf Anfrage

Raus aus dem Alltag

Auszeit in Europa

Lernen und Genießen

In 2019 können Sie Ihre Weiterbildung mit einem Städtetrip geschickt kombinieren. Besuchen Sie unsere ZEISS Academy Seminare in spannenden Städten Europas und nutzen Sie die Synergie aus Lernen und Genießen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Übernachtungen sowie An- und Abreise nicht im Preis enthalten sind und eigenständig gebucht werden.

ZEISS Academy - Auszeit Europa Zürich

Zürich

Los geht es im März in der Schweiz – genauer in Zürich. Am Zürichsee gelegen ist die Schweizer Metropole das Zentrum der Bank- und Finanzwelt. Erleben Sie die malerische Altstadt und genießen Sie den Blick auf die schneebedeckten Berge.

Referenten und Preise: siehe Seminarbeschreibungen im Katalog

Termine/Seminare

Neue Termine auf Anfrage.
Führung und Kundenbegeisterung

Neue Termine auf Anfrage.
Vielfalt Zielgruppe – Jeder Mensch ist anders!

ZEISS Academy - Auszeit Europa Amsterdam

Amsterdam

Im April geht es mit der ZEISS Academy nach Amsterdam. Hier trifft Tradition auf Moderne und Ruhe auf Hektik. Hier trifft sich die Welt. Fahren Sie mit dem Fahrrad in die Stadt und besuchen Sie eines von vielen Cafés oder Museen. Egal, was Sie in Amsterdam suchen, Sie werden es finden.

Referenten und Preise: siehe Seminarbeschreibungen im Katalog

Termine/Seminare

Neue Termine auf Anfrage.
Vom Berater zum Verkäufer – Cross- und Upselling

Neue Termine auf Anfrage.
Erfolgs-Expedition – Welches Geheimrezept haben andere Branchen und Unternehmen?

ZEISS Academy - Auszeit Europa Gardasee

Gardasee

Ende April finden Sie die ZEISS Academy für drei Tage am Gardasee in Südtirol. Für viele ist der Gardasee einer der schönsten Orte in Europa. Klares Wasser, hohe Berge und Dolce Vita. Lassen Sie den Alltag und den Stress hinter sich und nehmen Sie sich mindestens drei Tage Zeit für neue Impulse. Für Ihr Geschäft, für sich selbst und für neuen Mut und Schwung im Leben.

Referenten und Preise: siehe Seminarbeschreibungen im Katalog

Termine/Seminare

Neue Termine auf Anfrage.
Selbsterkenntnis & Selbstreflektion - Standpunkte erkennen und kreative Lösungen finden

Neue Termine auf Anfrage.
Emotionales Verkaufen mit allen Sinnen

Neue Termine auf Anfrage.
Eine Reklamation, eine Chance!

ZEISS Academy - Auszeit Europa Kopenhagen

Kopenhagen

In die Hauptstadt von Dänemark, Kopenhagen, reisen wir im September. Hier sitzt nicht nur die dänische Königsfamilie, sondern auch die Wirtschaft von Dänemark. Besuchen Sie die Altstadt, die Meerjungfrau und werfen Sie einen Blick auf vorbeifahrende Schiffe.

Referenten und Preise: siehe Seminarbeschreibungen im Katalog

Termine/Seminare

Termine auf Anfrage

ZEISS Academy - Auszeit Europa Wien

Wien

Im Dezember endet unsere Reise in Wien. Hier können Sie Weihnachts-shopping und Weiterbildung ideal miteinander kombinieren. Besuchen Sie den Prater, den Petersdom oder das Café Sacher. Auch ein original Wiener Schnitzel darf bei dieser Reise natürlich nicht fehlen.

Referenten und Preise: siehe Seminarbeschreibungen im Katalog

Termine/Seminare

02.12.2019
Bereit für soziale Medien

03.12.2019
Werbung in sozialen Medien

04.12.2019
Vielfalt Gleitsicht - Den Durchblick behalten

Auszeit Sylt

Auszeit mit Sport

Aktivseminar Skitour: 5 Tage – 5 Pisten

Gemeinsam mit ZEISS auf die Skipiste
Fünf Tage, verschiedene Skigebiete, abwechslungsreiche Abendseminare und jede Menge Erfahrungsaustausch unter Kollegen. Ein Spezialist für Skibrillen zu sein, bietet Ihnen hervorragende Möglichkeiten, sich am Markt für Sportbrillen zu differenzieren. Erfahren Sie nicht nur in Theorie, sondern auch in der praktischen Anwendung einiges zu diesem interessanten Themengebiet. Hierzu gibt Ihnen unser Trainer Stephan Feind in Südtirol fachlichen Rat und nimmt Sie mit auf die Piste.

Seminarziel:
Die Teilnehmer erfahren in Theorie und Praxis, welches optische Korrektionsmittel auf der Skipiste am besten geeignet ist.

Zielgruppe:
Inhaber, Meister, Gehilfen, Auszubildende ab 3. Lehrjahr

Die wichtigsten Inhalte:

  • Informationen über das Sportbrillenglasprogramm von ZEISS
  • Schwerpunkt: Versorgung von Kunden beim alpinen Skifahren
  • Welches Korrektionsmittel eignet sich am besten bei unterschiedlichen Licht und Kontrastverhältnissen auf der Piste
  • Informationen über verschiedene Filtergläser
  • Praxiserprobung von verschiedenen Skibrillen / Ski goggles
Preis:
1.500,00 € zzgl. MwSt. pro Person
Weitere Informationen auf Anfrage.

Hinweis: Die Skitour ist nicht in der Flatrate enthalten.

Trainer

Stephan Feind

Termin

Brixen 12.01. – 18.01.2020

Aktivseminar Motorradtour

Motorradtour durch Nordhessen und das Sauerland – Sie dürfen sich freuen!
Am Montag führt die Tour durch das Sauerland vorbei an Winterberg in Richtung Diemelsee. Dort wird der erste Stopp am Fährhaus sein. Danach geht es weiter durch das Waldecker Upland über die Hansestadt Korbach bis hin zum Edersee. Es folgt die schnelle Auffahrt zum Schloss Waldeck, um die wunderbare Aussicht über den See zu genießen. Vorbei an der Sperrmauer geht es dann zum Fotostopp Richtung Bikertreff „Zündstoff“, dem Bikertreff am Edersee.
Zurück fahren wir gemeinsam über Bad Wildungen/Haina Kloster, dem Kellerwald (wunderschöne kleine Straßen wo man es – wenn gewünscht – so richtig „fliegen“ lassen kann) in Richtung unserer Unterkunft, dem „Hotel Sassor“.
Am zweiten Tourtag geht es über die Schwalm bis hin zum Vogelsberg, mit malerischen, kleinen verschlungenen Straßen durch abgelegene Orte. Frankenberg-Rosentahl-Rauschenberg-Alsfeld-Mücke-Schottenring- Marburg-Aartalsee-Bad Laasphe-Bad Berleburg und dann wieder zurück ins Hotel.

Preis:
650,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Weitere Informationen auf Anfrage.

Hinweis: Die Skitour ist nicht in der Flatrate enthalten.

Trainer

Stephan Feind

Termin

Optometrie

Das ZEISS Screening Konzept

Screening mit dem i.Profiler plus

Der i.Profiler® plus ist weit mehr als ein Autorefraktometer. Was bedeuten die zahlreichen Ergebnisse aus dem ZEISS i.Profiler® plus? Als vielseitiges Messsystem liefert der ZEISS i.Profiler® plus nicht nur die Startwerte für eine subjektive Refraktion. Sie erhalten zudem vielfältige Informationen über die Augen Ihres Kunden, wie zum Beispiel die Beschaffenheit der brechenden Medien und des Tränenfilms. Lernen Sie in diesem Seminar, worauf Sie bei der Messung mit dem ZEISS i.Profiler® plus achten sollten und anhand welcher Daten Sie Rückschlüsse für das Augen-Screening ziehen. Unter Anwendung von Fällen aus der täglichen Praxis lernen Sie Auffälligkeiten in den Messwerten zu sehen und diese richtig zu deuten. Werden Sie sicherer im Umgang mit dem ZEISS i.Profiler® plus und nutzen Sie dessen Potenzial voll aus.

Seminarziel:
Effektives Arbeiten mit dem i.Profiler® plus und Erkennen von Auffälligkeiten am Auge.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Augenoptiker und Optometristen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Worauf muss ich bei der Messung mit dem i.Profiler® plus achten?
  • Durch welche Messdaten kann ich Rückschlüsse für das Augenscreening ziehen
  • Auffälligkeiten in Messwerten sehen und richtig deuten
  • Analysieren von Fällen aus der täglichen Praxis
  • Sicherer Umgang mit dem i.Profiler® plus

Preis: 
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Benjamin Hager

Termin

Neue Termine auf Anfrage.

Spaltlampe als Screening-Gerät

Mit Hilfe der Spaltlampe ist ein umfängliches Screening des vorderen Augenabschnitts in kurzer Zeit möglich. Entscheidend ist hierbei ein standardisierter Ablauf, mit dessen Hilfe sämtliche wichtige Strukturen des vorderen Augenabschnitts betrachtet werden. lernen Sie von Kollegen aus der Praxis, wie Sie schnell und effizient mit Ihrer Spaltlampe arbeiten, worauf Sie bei der Betrachtung der einzelnen Strukturen achten müssen und warum eine Dokumentation des Gesehenen für den augenoptischen und optometrischen Alltag von so großer Wichtigkeit ist.

Warum sollten Sie teilnehmen?

  • Sie lernen Ihre Spaltlampe schnell und effektiv zu bedienen.
  • Sie beraten Ihren Kunden individueller und zielgerichteter.
  • Sie sorgen für eine kontinuierlich hohe Qualität Ihrer Dienstleistung.
  • Methodik und Besonderheiten

Inhalte:
Die Spaltlampe als Bestandteil des ZEISS Screening Konzepts

  • Die fünf Stationen des ZEISS Screening Konzepts
  • Vorteile für den Kunden
  • Vorteile für den Augenoptiker


Der Aufbau des vorderen Augenabschnitts

  • Strukturen und zu verwendende Beleuchtungsarten
  • Auffälligkeiten am vorderen Augenabschnitt
  • Sehbeeinträchtigende Auffälligkeiten

Der strukturierte Spaltlampen-Workflow – Theorie

  • Vorteile eines Workflows
  • Ablauf „vom lid bis zur linse“
  • Dokumentation und Verlaufskontrolle


Der strukturierte Spaltlampen-Workflow – Praxis

  • Aussagekräftige Bilder mit der Foto- und Videodokumentation

Seminarziele:
Sie lernen in diesem Seminar mit Ihrer Spaltlampe schnell und effizient den vorderen Augenabschnitt Ihres Kunden zu begutachten und Auffälligkeiten zu erkennen. Ein Workflow und eine strukturierte Dokumentation erleichtern Ihnen die Verwendung der Spaltlampe beim Screening des vorderen Augenabschnitts. Sie erhöhen hiermit die Qualität Ihrer Arbeit und können diese auch nach außen hin darstellen.

Zielgruppe:
Augenoptiker und Optometristen, Inhaber und Angestellte, die im augenoptischen Alltag die Spaltlampe effizient einsetzen wollen.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Andreas Berkmann und Bernhard Neuberger

Andreas Berkmann
M.Sc. Vision Sciences & Business (Optometry), ist seit mehr als 30 Jahren selbständiger Augenoptikermeister/Optometrist. Er ist zertifizierter Funktional- optometrist WVAO sowie Kinderoptometrist WVAO und hat das Zertifikat WVAO SEHZEnTRUM. Er ist als Dozent für die WVAO zum Schwerpunkt Screening tätig und Mitglied der WVAO, BOAF, CSO und VDCO.

Bernhard Neuberger
M.Sc. Vision Sciences & Business (Optometry), Teamleitung MÜLLER WELT Kontaktlinsen
Nach seiner Ausbildung zum Augenoptiker, schloss er sein Bachelor- und anschließend Master-Studium an der HTW Aalen (New England College of Optometry Boston / Pacific University (USA) ) in dem Bereich Augenoptik/Optometrie ab.
Seitdem zählt er zu den Kontaktlinsen-Spezialisten des ZVA, VDCO WVAO.

Termin

Aalen 25.11.2019

Netzhaut-Screening mit der VISUSCOUT 100

Klein, mobil und leicht zu bedienen – die Handfunduskamera VISUCOUT 100 ist eine smarte Lösung, um ein Bild über die Beschaffenheit der Netzhaut zu bekommen. Lernen Sie den versierten Umgang mit der Funduskamera und worauf Sie bei der Betrachtung der Netzhaut achten müssen. Wie sieht ein normales Bild der Netzhaut aus und was ist zu tun, wenn das Bild einmal anders aussieht? Diese und weitere Fragen werden in diesem praktischen und theoretischen Seminar erarbeitet.

Warum sollten Sie teilnehmen?
  • Sie lernen die Funktionen der VISUSCOUT 100 kennen.
  • Sie lernen die netzhaut zielgerichtet zu betrachten.
  • Sie wissen im Falle von Auffälligkeiten am Fundus richtig zu handeln und zu kommunizieren.

Inhalte:

Die ZEISS VISUSCOUT 100 als Bestandteil des ZEISS Screening Konzepts
  • Die fünf Stationen des ZEISS Screening Konzepts
  • Vorteile für den Kunden
  • Vorteile für den Augenoptiker

Die richtige Arbeit mit der VISUSCOUT 100

  • Anweisungen an den Kunden
  • Die Tricks aus der Praxis
Das normale Netzhautbild
  • Makula
  • Sehnerv und Gefäße

Abweichung von der Norm

  • normvarianten
  • Wichtige Merkmale retinaler Augen-erkrankungen
  • Kommunikation mit dem Kunden
     

Seminarziele:
Sicher und verantwortungsvoll mit dem Fundusbild des Kunden umzugehen, ist das Ziel dieses Seminars. Sie erhalten wichtige Informationen darüber, welche Strukturen der Netzhaut Aussagen über deren Beschaffenheit liefern und wie Sie im Falle bestimmter Auffälligkeiten richtig handeln und kommunizieren.

Zielgruppe:
Augenoptiker und Optometristen, die die Funduskamera sicher im augenoptischen Alltag einsetzen wollen.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Georg Baur und Oliver Buck

Oliver Buck
übernahm nach dem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik den elterlichen Betrieb. Berufsbegleitend absolvierte er später das Studium zum Master of Science in Vision Science & Business (Optometry) und führte damit zusätzlich den Bereich „primary eye care“ in seinem Betrieb ein. Seit 2010 ist Oliver Buck Mitarbeiter im Studiengang M.Sc. Vision Science & Business (Optometry).

Termin

Neue Termine auf Anfrage.

Netzhaut- Screening 2.0 – das Vertiefungsseminar

Netzhautbilder stellen nicht nur eine faszinierenden Einblick in das Innere unseres wichtigsten Sinnesorgans dar – sie ermöglichen uns einen direkten Blick in den Körper des Menschen. In diesem Seminar geht der erfahrene Praktiker Oliver Buck nochmals tiefer in das umfangreiche Feld Netzhaut hinein und bearbeitet mit Ihnen Fälle direkt aus der Praxis. Dieses Seminar bietet Augenoptikern und Optometristen eine Vertiefung des bereits erlernten Wissens. Sie tauchen noch tiefer in die Thematik Netzhaut. Für das Seminar Netzhaut-Screening 2.0 wird die Teilnahme an dem Basis-Seminar Netzhaut-Screening mit der VISUSCOUT 100 vorausgesetzt.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Oliver Buck

Oliver Buck
übernahm nach dem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik den elterlichen Betrieb. Berufsbegleitend absolvierte er später das Studium zum Master of Science in Vision Science & Business (Optometry) und führte damit zusätzlich den Bereich „primary eye care“ in seinem Betrieb ein. Seit 2010 ist Oliver Buck Mitarbeiter im Studiengang M.Sc. Vision Science & Business (Optometry).

Termin

Oberkochen 03.12.2019

Optometrisches Gesichtsfeld-Screening – Verstehen, Anwenden, Benefit!

Klein, mobil und leicht zu bedienen – die Handfunduskamera VISUCOUT 100 ist eine smarte Lösung, um ein Bild über die Beschaffenheit der Netzhaut zu bekommen. Lernen Sie den versierten Umgang mit der Funduskamera und worauf Sie bei der Betrachtung der Netzhaut achten müssen. Wie sieht ein normales Bild der Netzhaut aus und was ist zu tun, wenn das Bild einmal anders aussieht? Diese und weitere Fragen werden in diesem praktischen und theoretischen Seminar erarbeitet.„Perimetrie kann mehr als Glaukom“. Nachdem die physiologischen Grundlagen vermittelt und die unterschiedlichen Arten der Gesichtsfeldmessung ausgiebig dargestellt sind, werden die Voraussetzungen geschaffen oder vertieft, wie eine Gesichtsfeldmessung interpretiert wird. Dabei werden die möglichen Ursachen von Gesichtsfeldveränderungen vorgestellt. Wie eine Gesichtsfeldmessung in den Praxisalltag integriert werden kann und welche Vorteile sich daraus ergeben, wird interaktiv diskutiert – Nutzen wir den Seminartag!
 
Gesichtsfeldmessungen müssen keine 15 Minuten dauern. Das Gesichtsfeld-Screening ist ein mächtiges Tool zur Patienten-Selektion, Steigerung der Workflow-Effizienz in der Praxis und Kundenbindung.
Gründe für eine Gesichtsfeldveränderung gibt es viele – machen wir uns unaufgeregt auf die Suche.

Seminarziel:
Die Vorteile eines praxisrelevanten Gesichtsfeld-Screenings erkennen.

Zielgruppe:
Alle, die im Praxis-Alltag ein Gesichtsfeld-Screening durchführen wollen oder durchführen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Physiologische Grundlagen
  • Arten der Perimetrie
  • Interpretation von Gesichtsfeldern
  • Gründe für Gesichtsfeldeinschränkungen 
  • Vorteile für die Kunden, die Praxis und dem Workflow

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Peter Mäuser oder Oliver Buck

Peter Mäuser
Freier Dozent für Optometrie mit Schwerpunkt Physiologie & Screening. Selbstständiger Applikationsspezialist in der Augenheilkunde

Oliver Buck
übernahm nach dem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik den elterlichen Betrieb. Berufsbegleitend absolvierte er später das Studium zum Master of Science in Vision Science & Business (Optometry) und führte damit zusätzlich den Bereich „primary eye care“ in seinem Betrieb ein. Seit 2010 ist Oliver Buck Mitarbeiter im Studiengang M.Sc. Vision Science & Business (Optometry).

Termin

Neue Termine auf Anfrage.

Das ZEISS Screening Konzept: Ergänzung – Zusammenfassung – Umsetzung

Im Seminar erfolgt zunächst eine Erweiterung der Test-Stationen um sinnvolle Funktionsprüfungen. In der Folge werden die Ergebnisse der einzelnen Stationen besprochen. Die Teilnehmer sollen sensibilisiert werden optometrisches Screening als Gesamtkonzept wahrzunehmen. Die Dokumentation der Ergebnisse und die Kommunikation mit dem Kunden / Augenarzt runden das Seminar ab.

Seminarziel:
Praktische Umsetzung des ZEISS Screening Konzepts durch Zusammenführung der Messergebnisse und ganzheitlicher Betrachtung.

Zielgruppe:
Betriebsinhaber
Augenoptikermeister / Optometristen
Generell sollten die Teilnehmer erste Erfahrungen mit dem ZEISS Screening Konzept haben, sowie alle „Stationen“ vorhalten können.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Ergänzung des Konzepts um Funktionsteste
  • Erklärung der Ergebnisse der Stationen
  • Zusammenführung der Ergebnisse der Stationen zu einem optometrischen Gesamtbild des Kunden
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Kommunikation der Ergebnisse

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Andreas Berkmann und Oliver Buck

Oliver Buck
übernahm nach dem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik den elterlichen Betrieb. Berufsbegleitend absolvierte er später das Studium zum Master of Science in Vision Science & Business (Optometry) und führte damit zusätzlich den Bereich „primary eye care“ in seinem Betrieb ein. Seit 2010 ist Oliver Buck Mitarbeiter im Studiengang M.Sc. Vision Science & Business (Optometry).

Termin

Neue Termine auf Anfrage.

Optometrie in der Praxis

Optometrisches Screening in der Praxis – Basistraining

Beim Basis-Screening-Seminar werden die Grundlagen des Screenings vermittelt. Wie kann ich in der täglichen Praxis im normalen Arbeitsablauf Screening implementieren? Welche Zusatzleistungen können dem Kunden angeboten werden, ohne große Investitionen? Wie kann ich mir das bezahlen lassen? Und wie erfolgt die Kundenansprache? Jeder Laden spricht eine individuelle Klientel an und hat unterschiedliche Standortfaktoren. Kunden stellen daher sehr unterschiedliche Erwartungen an das Screening je nach Betriebsstandort und Zielgruppe. Daher werden im Workshop individuelle Screening-Konzepte besprochen. Im zweiten Teil des Seminars werden dann konkrete Screening-Methoden für Einsteiger in die Thematik besprochen. Das trockene Auge, Katarakt und Screening bei Kindern. Der Auftakt zum Screening fällt mit einem klar definierten Bereich leichter und das notwendige Fachwissen ist überschaubarer. Die Problemorientierung steht im Vordergrund.

Seminarziel:Wer mit dem Screening beginnen möchte stellt häufig die Frage, welches technische Gerät er nun kaufen sollte. Wir stellen die Situation auf den Kopf und den Kunden in den Mittelpunkt. Wie kann ich bei welchem Problem am besten helfen. Dazu ist immer mehr als eine Messung notwendig, aber häufig sind die notwendigen Geräte bereits im Laden vorhanden. Der Kunde, dessen Problem gelöst wurde, ist glücklich und begeistert vom Fachwissen des Augenoptikers. Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht die Technik.

Seminarziel:

Erarbeiten eines Screening-Konzepts für die tägliche Praxis sowie eine Einführung in das Screening trockener Augen und Katarakt.

Zielgruppe:
Für Screening-Interessierte, die derzeit noch keine oder nur sehr wenige optometrische Dienstleistungen im Laden anbieten. Und für alle, die mit dem Screening starten möchten ohne die Anschaffung neuer Geräte.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Technische Voraussetzungen fürs Screening
  • Erarbeiten von Screening-Konzepten für den eigenen Laden
  • Screening für trockene Augen
  • Katarakt-Screening
  • Screening bei Kindern

Preis: 
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainerin

Carolin Truckenbrod

Termin

Neue Termine auf Anfrage.

Optometrisches Screening in der Praxis – Aufbautraining

Das Aufbau-Seminar folgt direkt im Anschluss an das Basis-Seminar. Beide Seminare können zusammen besucht werden und bilden eine Einheit. Das Aufbau-Seminar kann aber auch separat gebucht werden, wenn der Einstieg ins Screening bereits geschafft ist. Im Seminar wird besonders auf die Analyse der Ergebnisse von Funduskamera und Perimeter eingegangen. Es ist jedoch keine Voraussetzung, dass das bereits eines der Geräte im Laden vorhanden ist. Vielmehr kann das Seminar auch zu einer Entscheidungsfindung beitragen. Daher wird auch kurz die Technik des OCT angesprochen. Aufgebaut ist das Seminar jedoch wie beim Basis-Seminar an der Besprechung einzelner Augenerkrankungen, sodass bei Kundenfragen problemorientiert gehandelt werden kann. Wie kann ich kundenorientiert Fundusbilder auswerten? Wie erfolgt die Kommunikation? Was tun bei Auffälligkeiten? Sollte ich einen Kunden mit AMD über Nahrungsergänzungsmittel informieren? Was mache ich, wenn mich ein Kunde bittet nur den Augendruck zu messen? Welche Aussagekraft hat ein solcher Wert? Diese und weitere praxisbezogene Fragen werden an zahlreichen Kundenbeispielen besprochen.

Manchmal ist die Technik zum Screening bereits vorhanden, nur zum Einsatz kommt sie noch nicht regelmäßig oder aber es bleiben hinterher oft noch Fragen offen. Wie vom Problem des Kunden über die Messungen bis hin zur Problemlösung alle Zahnräder am besten ineinandergreifen ist entscheidend. Die Besprechung dieses Gesamtkonzepts ist wesentlicher Teil des Seminars. Daher wird ganz konkret das Screening bei diversen Augenerkrankungen besprochen.

Seminarziel:
Nach dem Seminar ist den Teilnehmern die Herangehensweise an Fundus-Interpretationen bekannt. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf das Glaukom und AMD gelegt. Doch eine Fundus-Analyse genügt nicht. Welche Messungen ebenfalls wichtig sind wird im Seminar besprochen. Die Theorie wird an zahlreichen Praxisfällen besprochen.

Zielgruppe:
Besucher des Basis-Seminars und alle die tiefer ins Screening einsteigen wollen.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Mit Hilfe der Spaltlampe ist ein umfängliches Screening des vorderen Augenabschnitts in kurzer Zeit möglich. Entscheidend ist hierbei ein standardisierter Ablauf, mit dessen Hilfe sämtliche wichtige Strukturen des vorderen Augenabschnitts betrachtet werden. lernen Sie von Kollegen aus der Praxis, wie Sie schnell und effizient mit Ihrer Spaltlampe arbeiten, worauf Sie bei der Betrachtung der einzelnen Strukturen achten müssen und warum eine Dokumentation des Gesehenen für den augenoptischen und optometrischen Alltag von so großer Wichtigkeit ist.

Warum sollten Sie teilnehmen?

  • Sie lernen Ihre Spaltlampe schnell und effektiv zu bedienen.
  • Sie beraten Ihren Kunden individueller und zielgerichteter.
  • Sie sorgen für eine kontinuierlich hohe Qualität Ihrer Dienstleistung.
  • Methodik und Besonderheiten

Inhalte:
Die Spaltlampe als Bestandteil des ZEISS Screening Konzepts

  • Die fünf Stationen des ZEISS Screening Konzepts
  • Vorteile für den Kunden
  • Vorteile für den Augenoptiker


Der Aufbau des vorderen Augenabschnitts

  • Strukturen und zu verwendende Beleuchtungsarten
  • Auffälligkeiten am vorderen Augenabschnitt
  • Sehbeeinträchtigende Auffälligkeiten

Der strukturierte Spaltlampen-Workflow – Theorie

  • Vorteile eines Workflows
  • Ablauf „vom lid bis zur linse“
  • Dokumentation und Verlaufskontrolle


Der strukturierte Spaltlampen-Workflow – Praxis

  • Aussagekräftige Bilder mit der Foto- und Videodokumentation

Seminarziele:
Sie lernen in diesem Seminar mit Ihrer Spaltlampe schnell und effizient den vorderen Augenabschnitt Ihres Kunden zu begutachten und Auffälligkeiten zu erkennen. Ein Workflow und eine strukturierte Dokumentation erleichtern Ihnen die Verwendung der Spaltlampe beim Screening des vorderen Augenabschnitts. Sie erhöhen hiermit die Qualität Ihrer Arbeit und können diese auch nach außen hin darstellen.

Zielgruppe:
Augenoptiker und Optometristen, Inhaber und Angestellte, die im augenoptischen Alltag die Spaltlampe effizient einsetzen wollen.

Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainerin

Carolin Truckenbrod

Termin

Neue Termine auf Anfrage.

Augenerkrankungen und deren Behandlungsmethoden

Das „Screening“ am Auge durch den Optometristen oder Augenoptikermeister bekommt einen immer höheren Stellenwert im Wandel des Berufsbildes. Um die Ergebnisse effektiv nutzen und interpretieren zu können ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Augenärzten und Ihnen unumgänglich.
 
Um z.B. Refraktionsschwankungen bei Diabetikern oder die Versorgung bei Patienten mit Makulaveränderungen richtig einschätzen zu können ist ein fundiertes medizinisches Wissen elementar. Mit der Vorstellung der häufigsten Augenerkrankungen und deren Therapien bekommen Sie einen Überblick über die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten.
 
Inhalte:
  • Häufigste Erkrankungen des hinteren Augenabschnitts
  • Therapiemöglichkeiten
  • Notfälle am Auge
  • Myopiemanagement

Mit der Vorstellung der häufigsten Augenerkrankungen und deren Therapien bekommen Sie einen Überblick über die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten. Dieses Modul behandelt die häufigsten Augenerkrankungen des hinteren Augenabschnitts und ihre Therapiemöglichkeiten.

  • Das Glaukom - Mehr als nur ein hoher Augeninnendruck.
    Glaukomformen /Augeninnendruck (Zieldruck), Hornhautdicke, Papillenbeurteilung, Nervenfaserschichtdicke / Gesichtsfeldausfall/ Perimetrie/ Laserverfahren/ MIGS
  • Diabetische Veränderungen am Auge
    Visusschwankungen (Tränenfilm/Linsenschwellung/ Makulaödem), Fluoreszenzangiographie, Diabetische Retinopathie, Rubeosis Iridis/ sekundär Glaukom/ Therapie
  • IVOM Therapie – Was ist das und wo und wie wird sie angewendet?
    IVOM Behandlung /OCT Diagnostik/ tAMD/fAMD, Retinale Verschlüsse, Diabetiker, Notfall: Endophthalmitis! 
  • Glaskörpertrübungen- Ein Fall für den Augenarzt oder den Psychiater?
    Floatertypen DD: Rhegmatogene Amotio!! /Patientenprofil/ Warum stören Glaskörpertrübungen? / therapeutisches Stufenschema (Augentropfen/ Vitrektomie/ Vitreolyse)
  • Notfälle am Auge
    Rotes Auge/ Verätzungen/ Contusio Bulbi/ Fremdkörper/ Visusverlust mit und ohne Schmerzen: Differentialdiagnosen
  • Myopiemanagement
    Risikofaktoren Erkrankungen, Myopieformen, (Brian Holden Simulator), Therapie mit Atropin 0,01% EDO, Brillen- Korrektur, Bifokale Kontaktlinsen
     

Seminarziele:
Das interdisziplinäre Zusammenspiel klinischer Optometrie und der Augenheilkunde.

Zielgruppe:
Optometristen, medizinisches Personal beim Augenarzt, Augenoptikermeister

Preis:

419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Dr. med Hakan Kaymak, Saskia Funk und Svenja Nienhaus

Termin

Düsseldorf 08.11.2019

Die Kommunikation mit dem Augenarzt

Das „Screening“ am Auge durch den Optometristen oder Augenoptikermeister bekommt einen immer höheren Stellenwert im Wandel des Berufsbildes. Um die Ergebnisse effektiv nutzen und interpretieren zu können ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Augenärzten und Ihnen unumgänglich. Neben der Einschätzung und der Versorgung des Kunden ist die Kommunikation mit dem Augenarzt für eine Weiterbehandlung existenziell.
 
Dieses Modul gibt Tipps für eine verbesserte Kommunikation zwischen Optometristen/ Augenoptikermeistern und Augenärzten. Beide Berufsgruppen sollten die Dienstleistung für sich nutzen, um die Zusammenarbeit zu vereinfachen.
 
  • Die Weiterbehandlung vom Ophthalmologen
    Screeningergebnisse erfassen, dokumentieren und deuten Kommunikation mit dem Kunden
    Idee: „Bericht“ für den Augenarzt (Entwurf)
    Kunden- und Patientenbindung 
Seminarziel:
Das interdisziplinäre Zusammenspiel klinischer Optometrie und der Augenheilkunde.
 
Zielgruppe:
Optometristen, Medizinisches Personal beim Augenarzt und Augenoptikermeister


Preis:
419,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Dr. med Hakan Kaymak, Saskia Funk und Svenja Nienhaus

Termin

Düsseldorf 09.11.2019

ZEISS Academy in der Presse

Mit der ZEISS Academy auf Erfolgs-Expedition!

eyecom #05/2019 | EYE COM/ eye-com.net
Mit der ZEISS Academy auf Erfolgs-Expedition!
In diesem Jahr haben wir unter dem Motto „Blick über den Tellerrand“ ein ganz neues Format entwickelt: die Erfolgs-Expedition!
Dabei sind wir der Frage auf den Grund gegangen, welche Geheimrezepte andere Branchen und Unternehmen haben.
Wir haben in verschiedenen Städten, wie beispielsweise Ulm, Bremen, Magdeburg oder Amsterdam erfolgreiche Manufakturen und Geschäfte besucht, befragt und teilweise Ihre Ideen und Produkte ausprobiert. Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie im Zeitungsartikel!
Artikel runterladen (PDF)

15. November 2018 | optic+vision/optic-und-vision.de
ZEISS – Sylter Seminartage 2018
Zum sechsten Mal fanden vom 28. Oktober bis zum 2.November 2018 wieder die Sylter Seminartage statt. Auch in diesem Jahr traten wieder zahlreiche ZEISS Partneroptiker die Reise nach Sylt an. Seit 2012 werden die Sylter Seminartage jedes Jahr im Herbst von der ZEISS Academy Vision Care durchgeführt und erfreuen sich Jahr für Jahr immer größerer Beliebtheit. 2018 nahmen 21 Augenoptiker daran teil.
weiterlesen auf optic-und-vision.de

13. November 2018 | www.optikernetz.de
Sylter Seminartage sind wie Champagnertrüffel
Zum sechsten Mal fanden vom 28. Oktober bis zum 2.November 2018 wieder die Sylter Seminartage statt.
weiterlesen auf www.optikernetz.de

10. November 2017 | FOCUS/www.euro-focus.de
Fünf Jahre Sylter Seminartage
In diesem Jahr standen die Sylter Seminartage bereits zum fünften Mal an und sollten den Augenoptikern ein ganz besonderes Programm bieten. Den Auftakt der Sylter Seminartage bildete ein Zweitagesseminar zum Thema „Mitarbeiterführung – Ihr größtes Erfolgspotential!“ mit Oliver Alexander Kellner, das mit 16 Teilnehmern ausgebucht war.
weiterlesen auf www.euro-focus.de

9. November 2017 | optic+vision/optic-und-vision.de
Zeiss Academy Vision Care: Fünf Jahre Sylter Seminartage
weiterlesen auf optic-und-vision.de

9. November 2017 | EYE COM/www.eye-com.net
Zeiss Academy Vision Care: Fünf Jahre Sylter Seminartage
weiterlesen auf www.eye-com.net

Anmeldemöglichkeiten

Telefonisch: +49 (0) 7361 - 5 91 362
(Kathrin Schmidt, Seminar-Koordination)
Per E-Mail: vision .academy @synartiq .de
Per Fax: +49 (0) 7361 - 5 91 468

Schriftlich:
ZEISS Academy Vision Care
synartIQ GmbH
Organisationsbüro für die
ZEISS Academy Vision Care
Ritterstraße 19
33602 Bielefeld


Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Buchung von Seminaren und Kursen der ZEISS Academy Vision Care.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an ZEISS Partner.