ZEISS AIMax

Digitaler optischer 3D-Sensor

Der digitale optische 3D-Sensor ZEISS AIMax ist der neue Maßstab in der roboterbasierten 3D-Inline-Messtechnik mit der einzigartigen Kombination von drei Messprinzipien.

Broschüren bestellen oder herunterladen

Kontaktieren Sie uns

ZEISS AIMax

Hauptfeatures

Der digitale optische 3D-Sensor ZEISS AIMax ist der neue Maßstab in der roboterbasierten 3D-Inline-Messtechnik in den Bereichen Blechverarbeitung und Karosseriebau. Mit der einzigartigen Kombination von drei Messprinzipien, verpackt in nur einem Sensor, sind komplexe Geometriemerkmale wie Löcher, Bolzen, Spalt- und Bündigkeiten mit höchster Robustheit messbar sowie attributive Merkmalserkennungen möglich.

Vorteile

  • Einzigartige Kombination von drei Messprinzipien, in nur einem Sensor verpackt, für Grauwertbildverarbeitung, Mehrlinientriangulationen und Schattenauswertungen
  • Digitale (GigE) Kameratechnik mit Signalleitungen von bis zu 100 m
  • Hohe Auflösung für eine gesteigerte Messgenauigkeit
  • Schnellste Messgeschwindigkeit für Merkmalsauswertungen
  • Flexible Beleuchtungssteuerung für eine optimale Szenenausleuchtung, wie einzeln schaltbare Segmentbeleuchtungen und Beleuchtungskombinationen zur idealen Kontrastierung schwierig zu messender Features
  • Optimiertes Sensor-Design für Feature-Messungen in schräger Sensorposition
  • Attributive Merkmalserkennungen für Datamatrix-Codes, Vorhandenseinskontrollen,
  • Typunterscheidungen und visuell erkennbare Prozessfehler

Anwendung

  • Prüfung von Montage- und Schweissprozessen
  • Inline-Messtechnik im Karosseriebau, in der Blechverarbeitung sowie für Strukturbauteile
  • Spalt- und Bündigkeitsmessung im Rohbau und in der Endmontage
  • Lageerkennung und Positionieraufgaben (Bauteile, Karosserien)
  • Roboterbasierte Koordinatenmesstechnik