Jetzt mehr Leistung herausholen.

ZEISS DuraMax mit Duplexsystem
Equipped with the VAST XXT scanning sensor, ZEISS DuraMax can be used to capture contours and freeform surfaces

Das perfekte Koordinatenmessgerät für die Werkstatt

ZEISS DuraMax macht fixe Lehren überflüssig und dank dem taktilen VAST XXT Scanningsensor von ZEISS können mit ihm sogar Konturen und Freiformflächen erfasst werden. Von harten Umgebungsbedingungen lässt sich ZEISS DuraMax nicht beeindrucken.

ZEISS DuraMax

Möglichkeiten

Koordinatenmesstechnik für die Fertigung

  • Temperaturstabil von +18 ºC bis +30 ºC
  • Kein Druckluftanschluss notwendig
  • Geringer Platzbedarf
  • Integrierte passive Schwingungsisolierung
  • Von oben sowie drei Seiten beladbar
  • Komplett abgedeckte Führungsbahnen

ZEISS VAST XXT Scanningsensor

  • Einzelpunktmessungen und Scanning
  • CNC gesteuerter Tasterwechsel
  • Wechselteller mit 25 mm Durchmesser für optimale Reproduzierbarkeit
  • Taststiftlänge axial: 30 bis 150 mm
  • Taststiftlänge radial: bis 65 mm

Weitere Komponenten

  • Numerisches Bedienpult mit zwei progressiven Joysticks
  • Tasterwechselmagazin für CNC gesteuerten Tasterwechsel
  • Aufspannmittel
  • Palettensysteme und Rasterplatten

Koordinatenmessgerät zum fertigungsnahen Einsatz

ZEISS DuraMax

  • Einfach
  • Sicher
  • Schnell
  • Flexibel

Optionen

ZEISS DuraMax

auf Untergestell Shop Floor

ZEISS DuraMax

Untergestell Shop Floor
  • Staub- und feuchtigkeitsgeschützt 
  • Schwenkarm für Tastatur und Monitor
  • Abschließbarer Stauraum für PC
  • Thermisch abgeschirmt
  • Optionale automatische Temperaturerfassungseinheit mit zwei Werkstückfühlern
  • Optionaler Drehtisch

ZEISS DuraMax HTG

High Temperature Gradient

ZEISS DuraMax HTG

High Temperature Gradient
  • Stärker isolierende Verkleidung
  • Besonders temperaturstabil
  • Erweiterter Temperaturbereich von 15 ºC bis 40 ºC 

Technische Daten ZEISS DuraMax

Messgenauigkeit und Sensoren

 

ZEISS DuraMax

ZEISS DuraMax HTG

 

Längenmessabweichung E0 in μm*

Längenmessabweichung E0 in μm*

Bei 18°C – 22°C

2,4 + L/300

2,2 + L/300

Bei 18°C – 26°C

2,7 + L/250

2,5 + L/250

Bei 18°C – 30°C

2,9 + L/200

2,7 + L/200

Bei 15°C – 40°C

 

3,9 + L/100

*gemessen mit ZEISS VAST XXT